Pressemitteilung
BUNDESPRÄSIDENT EHRT ANN KATHRIN LINSENHOFF
Köln
Freitag, 13. Dezember 2013, 07:54 Uhr

Die stellvertretende Vorsitzende von UNICEF Deutschland, Ann Kathrin Linsenhoff, erhält heute für ihr vielseitiges und langjähriges ehrenamtliches Engagement das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Bundespräsident Christian Wulff überreicht ihr die Auszeichnung in Bad Vilbel.

„Die Auszeichnung bestärkt mich in meinem Engagement. Sie ist eine große Ehre für mich und vielleicht auch ein Ansporn für andere, sich zu engagieren“, sagte Linsenhoff in einem Interview mit dem Wiesbadener Kurier.

Ann Kathrin Linsenhoff, Jahrgang 1960, wurde als eine der erfolgreichsten deutschen Dressurreiterinnen und als Olympiasiegerin international bekannt. 2002 gründete sie die Ann-Kathrin-Linsenhoff-UNICEF-Stiftung unter dem Dach von UNICEF. Mehr als 3,7 Millionen Euro hat die Kronbergerin so schon für Bildungs- und Gesundheitsprojekte in Kambodscha, Süd-Sudan, Ägypten und Irak gesammelt. Seit 2010 unterstützt sie außerdem ein Modellprojekt in Hessen mit dem Ziel, das Thema Kinderrechte fest im Schulalltag zu verankern.

„Meine eigene Kindheit und Jugend, der Werdegang im Dressursport, waren geprägt von der Unterstützung und Ermutigung durch meine Familie. Dafür bin ich dankbar, und deshalb möchte ich von meinem Glück etwas abgeben an jene, die dieses Glück nicht haben. Ich bin der Meinung, dass jeder auf seine Art eine gesellschaftliche Verantwortung hat zu helfen.“ So beschrieb Ann Kathrin Linsenhoff im Buch „Stifterinnen: Frauen erzählen von ihrem Engagement“ ihre Motivation für die Gründung ihrer Stiftung. „Kinder sind das schwächste Glied in unserer Gesellschaft und können sich am wenigsten wehren. Als Mutter einer Patchwork-Familie liegt mir darum besonders das Wohl der Kinder am Herzen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.“

Um Spenden für die UNICEF-Projekte zu sammeln und eine breite Öffentlichkeit zu informieren, organisiert Linsenhoff alle zwei Jahre auf ihrem Hof in Kronberg das „Schafhof-Festival“. Bei Projektreisen auf eigene Kosten macht sich Ann Kathrin Linsenhoff regelmäßig ein Bild von den Bedürfnissen der Kinder und den Projektfortschritten vor Ort.

Linsenhoff ist seit 2005 Mitglied im Deutschen Komitee für UNICEF und seit 2008 im Vorstand.

Ninja Charbonneau

PRESSEKONTAKT

Ninja Charbonneau
0221-93650-298
E-Mail: presse(at)unicef.de