Pressemitteilung

ZUR ERMORDUNG VON SCHULKINDERN IN PESHAWAR, PAKISTAN

New York/Köln, 16. Dezember 2014

STELLUNGNAHME VON UNICEF-DIREKTOR ANTHONY LAKE

UNICEF-Exekutivdirektor Anthony Lake

UNICEF-Exekutivdirektor Anthony Lake
© UNICEF/NYHQ2010-0696/Markisz

„Die schreckliche und kaltblütige Ermordung von mehr als hundert Schulkindern im pakistanischen Peshawar muss zu mehr führen, als die Welt zu schockieren. Sie muss uns alle auch dazu bewegen, die pakistanischen Eltern in ihrem Wunsch zu unterstützen, ihren Kindern die bestmögliche Schulbildung zu geben – ebenso müssen wir all diejenigen unterstützen, die diesen Schulbesuch möglich machen.

UNICEF fühlt mit den Eltern, die ihre Kinder verloren haben. Wir trauern mit ihnen."

PRESSEKONTAKT

UNICEF-Pressestelle
0221-93650-315
E-Mail: presse(at)unicef.de