Pressemitteilung

UNICEF-STUDIE ZU GEFLÜCHTETEN KINDERN IN DEUTSCHLAND

Berlin/ Köln, 16. März 2017

Terminhinweis zur Bundespressekonferenz am 21. März 2017 mit folgenden Teilnehmern:

  • Christian Schneider, Geschäftsführer von UNICEF Deutschland
  • Adam Naber, Bundesfachverband für Unbegleitete Minderjährige Flüchtlinge e. V. (Mitautor)

Thema:
Vorstellung einer Studie zur Situation von Kindern und Jugendlichen in Flüchtlingsunterkünften in Deutschland

Ort:
Konferenzsaal, Haus der Bundespressekonferenz
Schiffbauerdamm 40
10117 Berlin (Ecke Reinhardtstraße)

Zutritt zu den Pressekonferenzen haben generell nur die Mitglieder der Bundespressekonferenz sowie des Vereins der Auslandspresse in Deutschland (VAP). Ausnahmen sind möglich.

Anfragen mit Name, Redaktion und PK-Termin bitte an die Bundespressekonferenz:
Telefon +49 30 220799-0 oder E-Mail berlin@bundespressekonferenz.de

» Weitere Informationen zur Bundespressekonferenz und aktuelle Termine.

Ninja Charbonneau

PRESSEKONTAKT

Ninja Charbonneau
0221-93650-298
E-Mail: presse(at)unicef.de


In einer Spielecke in einer Notunterkunft für Flüchtlinge in Köln

KINDER AUF DER FLUCHT

Erfahren Sie mehr über die UNICEF-Arbeit für Flüchtlingskinder in Deutschland.

Weiterlesen