KINDER VOR DEN BEREITS HEUTE SPÜRBAREN FOLGEN DES KLIMAWANDELS BESSER GESCHÜTZT UND IM UMGANG DAMIT GESTÄRKT SIND.

Um Kinder, besonders schutzbedürftige Menschen und Gemeinden vor den schlimmsten Auswirkungen des sich bereits ändernden Klimas zu schützen, braucht es dringend mehr Investitionen in Maßnahmen zur Klimaanpassung und Stärkung der Widerstandsfähigkeit von Kindern und der Gemeinschaft, in der sie leben. Dazu gehört auch die Erfüllung des globalen Klimafinanzierungsziels von 100 Milliarden US-Dollar. Zentrale Dienstleistungen wie die Wasser- und Sanitärversorgung müssen hierfür in nationalen Anpassungspläne integriert und resiliente Gesundheits-, Bildungs- und soziale Sicherungssysteme sowie der Bereich der Katastrophenvorsorge verstärkt gefördert werden.