IMG_2516[2]

1. AACHENER NACHHALTIGKEITSTAG

Die beiden Aachener UNICEF-Teams (AG und HSG) sind Teil des 1. Aachener Nachhaltigkeitstag mit Themen zur sozialen Nachhaltigkeit.

65 Jahre UNICEF- Arbeitsgruppe Aachen und 11 Jahre UNICEF-Hochschulgruppe zeigen, wie nachhaltig unser Einsatz in 190 Ländern dieser Erde für Kinder weltweit ist.

Wir stehen für Kinderrechte weltweit - auch in Deutschland und dringen seit Jahren mit anderen Kinderorganisationen darauf, dass die Kinderrechte nun endlich im Grundgesetz verankert werden.

Wir arbeiten nachhaltig durch engagierte Arbeit in Schulen und durch Gründung eines Aachener Kinderparlamentes-eine Kooperation zwischen UNICEF-Aachen und Aachener Grundschulen. Wir setzen Kinder und Jugendliche in den Stand, ihre Rechte zu benennen und einzufordern und qualifizieren sie darüber hinaus, diese den Politikern gegenüber zu vertreten. 

Dabei legen wir besonderes Augenmerk auch darauf, mit ihnen Möglichkeiten zur Eigenverantwortung zu initiieren und erfolgreich umzusetzen.

Uns ist es besonders wichtig,  bereits in Kindergärten und Grundschulen Kinderrechtethema anzusprechen, da sich dieser Einsatz nachhaltig in den weiterführenden Schulen auswirkt.

An diesem Tag werden Kinder des Aachener Kinderparlamentes am UNICEF Stand ihren Einsatz an ihren Schulen für Nachhaltigkeit  vorstellen. 

Mehr Infos findet man auf der Seite von We@Aachen.

Da der 17. Juni als „Tag der Dürre“ ausgewiesen ist, werden wir besonderes Augenmerk auf das Recht auf sauberes Wasser richten. Das wird auch noch einmal durch den Auftritt des Kinderorchesters “kleine Freiheit 77“  für dieses Recht deutlich werden.