Christmas for UNICEF - mit Leon Gurvitch & Ken Norris © UNICEF Berlin

LEON GURVITCH (PIANO) – LIVE-STREAM KONZERT @FACEBOOK, FEAT. KEN NORRIS (VOCAL)

Christmas for UNICEF! Am 22. Dezember um 19 Uhr wird der virtuose Klavierspieler, Komponist und Dirigent Leon Gurvitch im Bechstein Centrum Hamburg ein Weihnachtskonzert zugunsten von UNICEF spielen, das bei Facebook übertragen wird. Freuen Sie sich auf die Live-Stream Premiere von Winter Wonderland – CHRISTMAS for UNICEF!

Der in Minsk geborene Musiker hat einen unermüdlichen Schaffensdrang. Mehr als 300 Kompositionen gehen auf den 41-Jährigen zurück, der sich in der Welt des Jazz, der Folklore, Klassik und Weltmusik zu Hause fühlt. Sein musikalisches Talent hat Gurvitch, der seit vielen Jahren in Hamburg lebt, bereits viel Anerkennung eingebracht. Nach dem Gewinn der Goldenen Chanukkia im Jahr 2006, durfte er sich 2015 über eine Nominierung für HANS – Der Hamburger Musikpreis freuen. Der erfolgreiche Pianist ist nicht nur in Deutschland gefragt, sondern seine Auftritte führen ihn bis heute rund um den Globus. Nach einer USA-Tournee im Jahr 2015, feierte er vor drei Jahren sein Debut an der legendären Carnegie Hall in New York.

Bei dem Benefizkonzert bekommt Leon Gurvitch musikalische Unterstützung. Der renommierte Jazzsänger Ken Norris wird mit seiner einzigartigen Stimme für unvergessliche Momente sorgen. Für Liebhaber*innen des Musicals „Der König der Löwen“ dürfte der Sänger kein Unbekannter sein. Darüber hinaus hat Norris bereits in zahlreichen Jazzbands gespielt und lehrt als Professor für Jazzgesang an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

Das Publikum wird darum gebeten, UNICEF mit einer Spende zu unterstützen. Alle Erlöse werden Kindern in Not zugutekommen. Nutzen Sie diesen Link für eine freiwillige Spende.

Lassen Sie sich das Weihnachtskonzert keinesfalls entgehen und schalten Sie hier ein!

Christmas for UNICEF - mit Leon Gurvitch & Ken Norris © UNICEF Berlin

Schenken Sie sich musikalisches Vergnügen mit Leon Gurvitch und Ken Norris, während Sie gleichzeitig Kindern in Not helft!
© UNICEF Berlin