30 Jahre Kinderrechte 2019- Ehrenamtliche Gruppe Dortmund

UNICEF ARBEITSGRUPPE DORTMUND

WICHTIGES

+++ Wir suchen aktuell eine neue ehrenamtliche Leitung, die die Verantwortung für die Gruppe übernimmt und Ansprechpartner/-in für die Unicef-Zentrale in Köln ist. Bitte rufen Sie bei Interesse unseren kommissarischen Leiter Wolfram Pfeiffer unter 030/26556020 an oder schreiben Sie uns bei jeder Art von Interesse an einer Mitarbeit an info@dortmund.unicef.de +++

+++ Aufgrund der Corona-Pandemie finden Teamtreffen derzeit nur vereinzelt in Präsenz statt. Bei Interesse an einer Mitarbeit melden Sie sich gerne unter info(at)dortmund.unicef.de. +++

+++ Unser Büro ist aktuell wegen des Grußkartenverkaufs Montag bis Samtag von 10-18 Uhr besetzt (bis zum 20.Dezember 2021)+++

HERZLICH WILLKOMMEN

Die UNICEF Arbeitsgruppe Dortmund wurde 1962 als Teil des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen, bzw. Teil des Deutschen Komitees für UNICEF e.V. gegründet. Bei uns sind zur Zeit etwa 10 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und 30 Studierende der Hochschulgruppe in verschiedenen Teams aktiv, um die weltweiten Projekte von UNICEF zu unterstützen. Wir fördern Hilfsprojekte für Kinder in rund 150 Staaten weltweit in den Bereichen Gesundheit und Enwicklung, Hunger und Ernährung sowie Bildung. 

Wir machen auf die Lebensbedingungen von Kindern in aller Welt aufmerksam und setzen uns für die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention ein mit dem Ziel, dass die Rechte eines Kindes anerkannt und respektiert werden - auch in Deutschland!

30 Jahre Kinderrechte 2019- Ehrenamtliche Gruppe Dortmund

Ehrenamtliche Gruppe Unicef Dortmund
© UNICEF AG Dortmund

"One volunteer can change a child's life. Together we can change the world."

WIE KANN ICH MITMACHEN?

Setzen auch Sie sich bei uns für eine lebenswerte Zukunft ein!

Ganz gleich, woher Sie kommen. Ganz gleich, wie alt Sie sind. Ganz gleich, wie viel Zeit Sie haben. Bei uns finden Sie eine interessante Aufgabe für Ihr Engagement! 

  • Campaigning: Werden Sie für Kinder und ihre Rechte als Campaigner z.B. bei der #NiemalsGewalt-Kampagne aktiv oder machen Sie sich stark für mehr generationenübergreifende Klimagerechtigkeit mit #ActonClimate.
  • Schularbeit: Klären Sie an Schulen über die Kinderrechte auf. Begleiten Sie Ihre Schulklassen bei „Laufen & Lesen für UNICEF“ oder gestalten Sie spannende Kinderrechtestunden gemeinsam mit den Lehrkräften.
  • Öffentlichkeitsarbeit: Mobilisieren Sie die Öffentlichkeit für Kinderrechte, treten Sie an Medien heran oder organisieren Sie Benefizkonzerte, Ausstellungen und Straßenaktionen. 
  • Fundraising: Werden Sie als Fundraiser wirksam für jedes Kind und sammeln mit der UNICEF-Grußkarte oder kreativen Ideen z.B. für Nothilfe, Bildungsprojekte, die globale Impfinitiative COVAX oder Programme gegen Mangelernährung.
  • Social-Media-Kommunikation: Mobilisieren Sie die digitale Community mit digitalen Mitmach-Aktionen und verbreiten UNICEF-Themen in den Sozialen Netzen. Machen Sie auf das digitale Engagement aufmerksam!
  • Politisches Engagement: Engagieren Sie sich lokal unter dem Motto #Movingintopolitics und bringen Sie unsere Forderungen in die Politik. Dazu gehört zum Beispiel die Aufnahme der Kinderrecht ins Grundgesetz.

Werden Sie ein Changemaker und verbessern Sie die Welt für Kinder: Mit Ihrer gespendeten Zeit geben Sie den Kindern ein Vielfaches weiter, Sie bewegen etwas in unserer Gesellschaft und machen die Welt zu einem besseren Ort für Kinder. Kommen Sie zu uns ins Team UNICEF! 

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail an die Leitung unserer Arbeitsgruppe (Wolfram Pfeiffer, info(at)dortmund.unicef.de). Oder besuchen Sie uns auf Instagram und informieren sich über unsere aktuellen Aktionen und Treffen. 

Wir freuen uns auf Sie - denn gemeinsam können wir die Welt verändern! 

UNSERE TEAMS

  • Medien-Team
  • Grußkartenteam 
  • Schulteam

75 JAHRE UNICEF: KINDER BRAUCHEN EINE ZUKUNFT

UNICEF wurde gegründet, als die Welt in Trümmern lag. Mit Milch, Fett und Lebertran linderte das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen vor 75 Jahren die Not der hungernden und kranken Kinder im kriegszerstörten Europa – auch in Deutschland. 

Seit damals hat sich unsere Welt gravierend verändert. Globale Ereignisse wie die COVID-19 Pandemie oder der Klimawandel zeigen: Die Arbeit von UNICEF für Kinder ist heute dringender denn je. Denn die Zukunft unserer Kinder –  und damit unser aller Zukunft –  ist in Gefahr!


Deshalb setzen wir uns heute mit aller Kraft für Chancengleichheit, Bildungsgerechtigkeit, eine nachhaltige Entwicklungspolitik und die Rechte der Kinder ein.


GALERIE