wasser-wirkt-keyvisual-img-4397

VORTRAG: WASSER- EIN MENSCHENRECHT

Wasser – ein Menschenrecht


Vortrag von Ina Hörmeyer an der Uni Freiburg
(Montag, 28. Januar 2019, 20 Uhr, KG I, Raum 1019)


Wasser ist ein Menschenrecht und einer der Schlüssel zu einer nachhaltigen Entwicklung. Dennoch hatten im Jahr 2017 2,1 Milliarden Menschen zu Hause keinen Zugang zu sicherem Trinkwasser. 4,4 Milliarden Menschen (60%) fehlt es an angemessenen sanitären Einrichtungen. Die Vereinten Nationen sprechen von einer sich verschärfenden globalen Wasserkrise, die gerade für Kinder lebensbedrohlich ist:

Jedes Jahr sterben 361.000 Kinder an Durchfallerkrankungen - fast immer sind sie durch verschmutztes Wasser und mangelnde Hygiene verursacht.

In dem Vortrag werden verschiedene Aspekte des Themas "Wasser" behandelt: Unter anderem sollen Trinkwasserverbrauch sowie - versorgung in verschiedenen Ländern, Auswirkungen von Wassermangel und fehlender Hygiene sowie die Idee des "virtuellen Wassers" betrachtet und erläutert werden.