Neuer Inhalt

UNICEF-ARBEITSGRUPPE INGOLSTADT

2021 wird UNICEF 75 Jahre - gegründet um Kindern nach dem 2. Weltkrieg im kriegszerstörten Europa zu helfen, ihre Not zu lindern und die Welt der Kinder zu verbessern und kein Kind zurücklassen. Das ist ein großer Ansporn und Auftrag von UNICEF seither.
UNICEF ist das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UN). Jedes Kind auf der Welt hat das Recht auf eine Kindheit – als UNICEF-Gruppe Ingolstadt helfen wir ehrenamtlich mit, dass aus diesem Recht Wirklichkeit wird. 

Eine faire Chance für jedes Kind
Wir informieren über die Situation benachteiligter Kinder weltweit und suchen den Dialog mit der Öffentlichkeit – durch Gespräche, Informationsstände, Schulbesuche oder Ausstellungen. Wir verkaufen die beliebten UNICEF-Grußkarten und sammeln mit kreativen Aktionen Spenden – ein wichtiger Beitrag, denn UNICEF finanziert sich ausschließlich aus freiwilligen Beiträgen. 
Mehr über uns

MITMACHEN – JEDER SCHRITT RETTET LEBEN    "WERDE LEBENSLÄUFER*IN FÜR KINDER"

UNICEF Deutschland ruft die breite Öffentlichkeit dazu auf, an der Aktion Lebensläufer*in teilzunehmen. Laufen gehen und online Spenden sammeln – jetzt geht die Aktion in die nächste Runde. Machen Sie mit und empfehlen Sie die Aktion weiter! Etwas zu gewinnen gibt es übrigens auch!

Die Aktion Lebensläufer*in geht in eine neue Runde! Vom 21.06 bis 18.07 rufen wir dazu auf, laufend Gutes zu tun. Mit jedem gesammelten Euro hilfst du, mangelernährte Kinder mit lebensrettender Spezialnahrung zu versorgen. Bist du dabei? 
Hier gibt es weitere Informationen...

Posten Sie mit dem Hashtag #runforunicef gerne auf Facebook und Instagram!

Covax Fundraising-Aktion

Helfen Sie mit Ihrer Spende für COVAX bei der größten Impfaktion aller Zeiten.
COVAX ist die größte Impfkampagne, die es je gab: Im Rahmen der Initiative hat UNICEF in den vergangenen Monaten bereits mehr als 80 Millionen Covid-19 Impfdosen für die ärmsten Länder und Krisenregionen verteilt. Insgesamt sollen bis Ende 2021 zwei Milliarden Impfdosen ausgeliefert werden. Mit DHL, SAP, Deutsche Bank Stiftung, Würth sowie Susan und Stefan Findel haben nun namhafte Akteure aus der deutschen Wirtschaft und Philanthropen ein Zeichen gesetzt und die Initiative finanziell unterstützt (Pressemeldung)

Sie sind die Hoffnungsträger in der Pandemie: Impfstoffe gegen das Coronavirus. In Deutschland und vielen weiteren Ländern sind erste Corona-Impfstoffe zugelassen, die Impfungen laufen. 
Mehr erfahren

Kampagne „Gewalt hinterlässt Spuren - #NiemalsGewalt“

Jedes Kind hat das Recht, frei von Gewalt aufzuwachsen. Doch weltweit erfahren unzählige Kinder in ihrem alltäglichen Leben Übergriffe – besonders häufig in ihrer Familie, in der Schule und der Kita. Weltweit erleben allein drei von vier Kindern (300 Millionen) zwischen zwei und vier Jahren zu Hause körperliche oder psychische Gewalt durch ihre Erziehungsberechtigten.

Um Gewalt gegen Kinder zu beenden, muss die Gemeinschaft es als Daueraufgabe ansehen, sie niemals hinzunehmen. Mit der Kampagne Gewalt hinterlässt Spuren -#NiemalsGewalt will UNICEF deshalb zu Prävention und Sensibilisierung beitragen.

Mit Unicef im Einsatz für Kinderrechte

Kriege, Katastrophen, Krankheiten, Ausbeutung oder fehlende Teilhabe: UNICEF ist weltweit in über 190 Ländern im Einsatz und hilft, dass Kinder gut versorgt werden, zur Schule gehen können und vor Gewalt geschützt sind. Auch in Deutschland ist UNICEF aktiv, um Kinderrechte bekanntzumachen und zu ihrer Durchsetzung beizutragen - mit politischer Arbeit, programmatischen Initiativen und vielen ehrenamtlich Engagierten. Darum UNICEF!

Aktuelle Meldungen zu zahlreichen Themen finden Sie im UNICEF-Blog

Schreiben mit Wirkung - Grußkarten von UNICEF

Schriftliche Grüße mit persönlichen Zeilen sind ein besonderes Geschenk -  über das ganze Jahr. und zu jedem Anlass. Kartengrüße erzählen von Wertschätzung, Freundschaft und Zuneigung und Anteilnahme. 

Die aktuelle Kartenkollektion finden Sie im Internetshop. Stöbern Sie durch das vielfältige Angebot an Grußkarten.