Gruppenbild 2019 © Hendricks

UNICEF-ARBEITSGRUPPE KIEL

                                                  75 Jahre UNICEF
Wir können nichts gegen Krieg und Vertreibung ausrichten, wir sind hilflos, wenn Naturereignisse die Erde beben lassen, Wälder brennen oder Dürre jedes Wachstum verhindert. Die Auswirkungen dieser Ereignisse aber sind für die Menschen
verheerend und hier hilft seit 75 Jahren UNICEF den betroffenen Kindern durch Programmarbeit und Nothilfe. Nahrungsmittel, Kleidung, Ernährung, Hygienemittel, sozialpsychologische Beratung, Bildung und vieles mehr wird dorthin gebracht, wo
es am Nötigsten gebraucht wird.
UNICEF ist die einzige Organisation der Vereinten Nationen in der jede Bürgerin und jeder Bürger sich einbringen kann und genau das tun wir, die Arbeitsgruppe Kiel, das Team Eckernförde und die Hochschulgruppe. Wir wollen auf die weniger privilegierten Kinder aufmerksam machen, wir wollen aufrütteln, damit sie nicht
vergessen werden, wir wollen sensibilisieren, wenn Kinder auf der Welt Hilfe brauchen, wir wollen unsere Kinder stark machen, sie auf die Kinderrechte hinweisen und ihnen den Rücken stärken. Nicht zuletzt wollen wir Geld zusammen bringen, damit Hilfe bezahlt werden kann.
Wir sind nur wenige, unsere Möglichkeiten sind begrenzt und dennoch lohnt sich derEinsatz, denn es ist nicht vergebens, davon sind wir überzeugt. Seit 75 Jahren gibt es ehrenamtliches Engagement für UNICEF und der Erfolg gibt uns Recht. Es ist schon viel erreicht worden, aber es gibt noch viel zu tun.
Eine persönliche Bemerkung zum Schluss: Ehrenamtliches Engagement dient nicht nur der Sache, sondern bereichert auch persönlich, weil man mit gleichgesinnten tollen Leuten ein gemeinsames Ziel verfolgt.
Anna Marquardt                             

                                  

Unsere ehrenamtlich tätige Gruppe wurde 1953 in Kiel gegründet und ist damit die älteste UNICEF-Arbeitsgruppe in Deutschland.

In der Arbeitsgruppe Kiel engagieren sich zur Zeit ca. 20 ständige Mitarbeiter*innen, außerdem gehören auch das Team Eckernförde und die Jugend- und Hochschulgruppe an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel dazu. Besondere Unterstützung leisten darüber hinaus noch viele weitere Helfer*innen beim Grußkartenverkauf zu besonderen Anlässen wie z.B. in der Vorweihnachtszeit an den unterschiedlichsten Verkaufständen im Kieler Stadtgebiet.

Das ständige Mitarbeiter*innenteam organisiert den Verkauf der UNICEF-Grußkarten und leistet vielfältige Informationsarbeit in Schulen und im Rahmen von besonderen Veranstaltungen (z.B. über Kinderarbeit, Schulen für Afrika oder den Weltkindertag) Darüber hinaus sind wir auch Ansprechpartner*innen für Fördermitglieder und Einzelspender*innen.

Einmal im Monat treffen wir uns in unserer Geschäftsstelle in der Knorrstraße 4, Kiel-Wik zu einer Mitarbeiter*innenbesprechung. Hier planen wir die nächsten Aktionen, werten zurückliegende Veranstaltungen aus und informieren über aktuelle UNICEF-Themen.

Sie wollen sich ebenfalls ehrenamtlich für UNICEF engagieren? Melden Sie sich gerne bei uns, wir freuen uns über jede Unterstützung!