Gemeinsame Aktion

UNICEF-ARBEITSGRUPPE LIPPSTADT

Die Aktion "Lippstädter*innen sagen NEIN zu Gewalt an Kindern und Jugendlichen" findet ein großes Echo:



Alle Banner werden in der Lange Straße hochgehalten

67 Menschen haben sich an unserer Aktion beteiligt und ein persönliches Statement gegen Gewalt in der Erziehung veröffentlicht. Enstanden sind so sechs große Banner, die an zentralen Orten in der Innenstadt platziert sind.
© UNICEF AG Lippstadt


Lippstaedter sagen NEIN zu Gewalt an Kindern

Zahlreiche Lippstädter*innen sind überzeugt, dass Gewaltanwendung - physisch oder psychisch - schwere Folgen hat und fordern zum Schutz von Kindern und Jugendlichen auf.
© UNICEF AG Lippstadt


Die Zukunft beginnt jetzt - wir sind die Zukunft

"Die Zukunft beginnt jetzt - wir sind die Zukunft", lautet das Motto, unter dem junge Menschen sagen, was sie sich wünschen.
© UNICEF-AG Lippstadt


Das Projektteam präsentiert beide Banner

Das Projektteam, bestehend aus Vertreter*innen der Stadt Lippstadt, des SKM und der UNICEF AG Lippstadt, präsentiert beide Bannervarianten. Wir bedanken uns herzlich bei der Dr. Arnold Hueck-Stiftung für die finanzielle Unterstützung.
© UNICEF AG Lippstadt


Über Lippstadt hinaus findet die Aktion Unterstützer, hier das


Grußwort unseres Europa-Abgeordneten Dr. Peter Liese.



Informieren Sie sich unter AKTUELLES News über Hilfeangebote für betroffene Kinder, Jugendliche und Erwachsene.



Unter AKTUELLES Events und News steht alles über die Arbeit unserer UNICEF- Arbeitsgruppe und der UNICEF Juniorgruppe Lippstadt, unsere Aktionen, den Grußkartenverkauf, unsere Treffen uvm. In der CHRONIK Events und News finden sich Hinweise auf zurückliegende Ereignisse.



Wir freuen uns auf Ihre und eure Rückmeldungen, Anregungen und ein reges Mitmachen.


Es grüßen herzlich die Jugendlichen und Erwachsenen der UNICEF AG Lippstadt