UNICEF-Helferin zeigt einem Mädchen in Jordanien, wie Händewaschen richtig geht.

UNICEF-ARBEITSGRUPPE LIPPSTADT

In der aktuellen Situation können wir weder unser Büro öffnen, noch öffentliche Veranstaltungen durchführen.

Selbstverständlich stehen wir aber weiterhin für Informationen zu Verfügung und organisieren den Grußkartenverkauf.

Melden Sie sich gerne unter der angebenen E-Mail-Adresse oder unter 01577/5310489.

Wir hoffen, dass wir nach den Sommerferien, also ab dem 12.08., wie gewohnt

mittwochs zwischen 15 und 17 Uhr im Unicef-Büro für Sie da sein können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis + Ihre Treue!

 In der UNICEF-AG und in der UNICEF-Juniorgruppe engagierten sich übrigens ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Jugend- bis ins hohe Rentenalter...

... und das schon seit 25 Jahren in Lippstadt!

 Wir informieren über die Situation benachteiligter und notleidender Kinder in aller Welt, mahnen aber auch die Einhaltung der Kinderrechte in Deutschland an.

Dazu gehen wir in Kindergärten/Schulen/auf die Straße oder kommen gerne zu Besuch in Vereine/Gruppen/Klassen und berichten Kindern wie Erwachsenen von der Arbeit von UNICEF.

Wir nehmen Gedenktage wie den Red-hand-day, den Tag der Kinderrechte, den Weltkindertag, den Weltmädchentag oder das Lippstädter Ferienspaßprogramm und den Mädchenaktionstag zum Anlass für Aktionen zum Nachdenken und Mitmachen.

Wir sammeln Spenden, verkaufen zu vielen Gelegenheiten die beliebten UNICEF-Grußkarten und alle können sicher sein: der Erlös kommt bei den Kindern an!


Damit wir noch mehr auf die Beine stellen können, brauchen wir Sie und Dich:

bitte melden!