2018_14_06_afrika_tage_8

PETRA REITER, GATTIN DES MÜNCHENER OBS, HAT AFRIKATAGE ERÖFFNET

"Willkommen Afrika", hat Petra Reiter laut in das Publikum gerufen. Bei der Eröffnung der 10. Afrikatage am 14. Juni 2018 auf der Theresienwiese ist sie mit Herzblut mit dabei gewesen. Die UNICEF-Schirmherrin freute sich auf “Gespräche mit fremden Menschen, die danach nicht mehr fremd geblieben sind”. UNICEF lud ebenso Bekannte und Unbekannte in sein Zelt ein.

Das UNICEF-Zelt auf den Afrikatagen, die bis zum 17. Juni 2018 gingen, ist vor allem am Wochenende regelrecht bestürmt worden. Es machte allen viel Spaß, die Kinder ließen sich schminken und standen hierzu teilweise sogar Schlange. Sie freuten sich riesig über ihre farbenfrohe Verwandlung. Am Samstag verlängerten die Ehrenamtlichen von UNICEF deswegen sogar ihre Kinderbetreuung. Ebenso kam die große Auswahl der Ausmalbilder sehr gut an.

Die Erwachsenen informierten sich über die Arbeit von UNICEF und kauften die wunderschönen Grußkarten. Spenden gehen an notleidende Mädchen und Jungen weltweit.

Autorin: Barbara Geisler