Bildung für Malawi: UNICEF sorgt für neue Schulen | © UNICEF/Ine Jacobsen

ST. GEORGE´S INTERNATIONAL SCHOOL UNTERSTÜTZT UNICEF MIT SCHÜLERLAUF

Zum ersten Mal hat die St. George´s International School am Freitag, den 16.06.17 einen Schülerlauf für UNICEF organisiert. Trotz des bevorstehenden Umzugs der Schule, hat die St. George´s alles daran gesetzt, um dieses Event zu ermöglichen.

Die jüngsten Teilnehmer aus dem Kindergarten im Alter von 3-5 Jahren haben einen spielerischen Parcours durchlaufen. Jeweils zehn Minuten wurde zu Musik gerannt, geklettert und gekrabbelt. Die Kinder haben all ihre Kraft gesammelt, um so viele Runden wie möglich in der vorgegeben Zeit zu erreichen. Sowohl die Kinder als auch ihre Lehrer hatten sichtlich Spaß dabei!

Die Grundschüler hingegen liefen einen etwa 1,6 Kilometer langen Lauf von der Schule rund um den Petuelpark und zurück. Andrea Wüst von der UNICEF Arbeitsgruppe München hat den Schülern im Alter von 5-11 Jahren vorab den Ablauf und Hintergrund des Spendenlaufs für UNICEF erklärt. Nach kurzem Aufwärmen haben die Kinder ihr Bestes gegeben und sind mit großem Einsatz die Strecke gelaufen. Der Klassensieger wurde mit einer Medaille für die schnellste Zeit belohnt. Am Ende waren sowohl die Läufer als auch deren Lehrer mächtig stolz auf ihre Leistung.

Die UNICEF Arbeitsgruppe München bedankt sich ganz herzlich bei der St. George´s School und allen ehrenamtlichen Helfern und insbesondere bei Ajat Abdul-Hussain und Sarah Wegschneider aus der UNICEF Hochschulgruppe München für die hervorragende Organisation und das tollen Engagement! 

Blanca Anton