UNICEF hilft benachteiligten Kindern in Brasilien

UNICEF-ARBEITSGRUPPE POTSDAM

Über uns

29 Jahre UNICEF in Potsdam: Das Wirken der UNICEF-Arbeitsgruppe hat Tradition in Brandenburgs Hauptstadt. Vom eigenen Büro im Kongresshotel am Templiner See aus werden die drei großen Aufgabenbereiche der AG organisiert und koordiniert: der Grußkartenvertrieb, die Informations- und die Spendenarbeit. Interessierte und engagierte Potsdamer sind jederzeit herzlich eingeladen, sich dabei zu beteiligen und die Arbeit der AG aktiv mitzugestalten.


Die Aufgaben einer UNICEF-Arbeitsgruppe sind sehr vielfältig und geben ehrenamtlichen Mitstreitern zahlreiche Möglichkeiten, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten einzubringen: Sie umfassen die Gestaltung von Unterrichtsstunden in Schulen, z. B. bei Projektwochen, die Organisation von Ausstellungen zu verschiedenen Themen, Pressearbeit sowie die Initiierung und Begleitung von Benefizaktionen und Kinderrechtskampagnen, aber auch den Grußkartenverkauf von der Bestellung der Karten bis zur abschließenden Buchhaltung, die Betreuung von Firmen und die Werbung neuer Partner in der Region sowie allgemeine Verwaltungsaufgaben im Büro.

Wir treffen uns in der Regel einmal im Monat, um aktuelle UNICEF-Ereignisse zu besprechen, neue Veranstaltungen vorzubereiten und vergangene auszuwerten.
Besuchen Sie uns gerne auf unseren Social-Media-Seiten: Facebook und Instagram

Wenn Sie gerne eine Aufgabe in unserer Gruppe übernehmen oder als Mitglied von UNICEF in Potsdam generell mitmachen möchten: Wir freuen uns über jede Unterstützung! Melden Sie sich bei Interesse gerne bei Wolfram Pfeiffer, vorzugsweise telefonisch unter 030/26556020 oder schreiben Sie an info@potsdam.unicef.de!

Aufgrund der Infektionsgeschehen rund um COVID-19 konnten bis Mai 2021 keine Präsenzveranstaltungen stattfinden. Wir hoffen, dass wir uns bald wieder persönlich treffen können - bis dahin: Bleiben Sie gesund und achten Sie aufeinander! Trotz der aktuellen Einschränkungen können Sie selbstverständlich jederzeit telefonisch oder per Mail auf uns zukommen.