Gruppenbild

UNICEF-HOCHSCHULGRUPPE FRANKFURT (MAIN)

Die Abkürzung „UNICEF-HSG Frankfurt am Main“ steht für die UNICEF-Hochschulgruppe der Goethe Uni Frankfurt.

Wir glauben fest daran, dass jedes Kind auf der Welt das Recht auf eine Kindheit hat. Darum engagieren wir uns ehrenamtlich und kämpfen für die Umsetzung und Wahrung der Kinderrechte. 

WAS WIR MACHEN

Wir informieren über die Situation benachteiligter Kinder weltweit und suchen den Dialog mit der Öffentlichkeit – durch Gespräche, Informationsstände, Schulbesuche, Ausstellungen oder Pressearbeit. Mit kreativen Aktionen sammeln wir auch Spenden – ein wichtiger Beitrag, denn UNICEF finanziert sich ausschließlich aus freiwilligen Beiträgen.

Wir treffen uns regelmäßig, um unsere aktuellen Aktivitäten zu planen. Jeder entscheidet selbst, wie viel Zeit und Kraft er oder sie einbringen kann und wie er sich engagiert – bei Spendenaktionen, in der Arbeit mit Schulen oder beim Grußkartenverkauf.

Du wirst in die UNICEF-Arbeit einbezogen und kannst dir in Workshops Kenntnisse für Deine Aufgabe aneignen.

UNSERE ARBEITSMITTEL

Mit Hilfe von Doodle-Umfragen und über unsere Facebookgruppe regeln wir schnell und effizient viele Angelegenheiten, die wir später bei unseren wöchentlichen Meetings intensiver diskutieren.

Dazu bietet eine eigene Internet-Plattform Arbeitsmaterialien und fördert den Austausch der ehrenamtlich Engagierten in ganz Deutschland. So können wir gemeinsam viel bewegen – zum Beispiel mehr Kinder in die Schule bringen, Krankheiten eindämmen und Bewusstsein dafür schaffen, dass Kinder Persönlichkeiten mit eigenen Rechten sind.

Auf den folgenden Seiten und Links findest du noch einige Informationen über unsere Hochschulgruppe, aber schon einmal zu Beginn: Du bist herzlich willkommen!

Wir freuen uns auf Dich!

English Version!