EXTRAPORTION im Café Glück Fulda

AKTION EXTRAPORTION IM CAFÉ GLÜCK ERBRACHTE 1.305 €

Den gesamten Dezember über konnten die Gäste des Café Glück Fuldas für die Aktion EXTRAPORTION spenden. Die Spenden dieser Aktion sind zweckgebundene Gelder für die Plumpy’Nut, eine mit Mineralstoffen angereicherte Erdnusspaste, die von vielen Hilfsorganisationen (neben UNICEF z.B. auch von Ärzte ohne Grenzen) in der humanitären Hilfe zum Einsatz kommt, um Mangelernährung entgegen zu wirken.

Organisiert wurde diese Aktion von Juliane Blumentritt, Leiterin der UNICEF-Hochschulgruppe Fulda und Angestellte im Café Glück:

„Es war beeindruckend zu sehen, wie gut die Aktion angenommen wurde und wie dankbar unsere Gäste dafür gewesen sind. Sicher haben wir darauf geachtet, nicht zu offensiv zum Spenden zu motivieren, da in der Weihnachtszeit ohnehin viele Organisationen zu Spenden aufrufen und wir niemanden überfordern wollten. Aber, dass sich viele unserer Gäste bei uns für die Aktion bedanken, war mir neu. Ich denke, das ist etwas ganz Großartiges. Für mich war es schön, zu sehen, dass es viele Menschen gibt, die sich darüber sorgen, was auf dieser Welt passiert und dazu bereit sind, über Ländergrenzen hinweg zu helfen. Insofern bedanke ich mich von Herzen bei allen, die uns mit ihren solidarischen Gedanken die Weihnachtszeit versüßt haben und sich an der Aktion beteiligten! Als UNICEF-Ehrenamtliche weiß ich das Vertrauen gegenüber UNICEF sehr zu schätzen. Und auch als Angestellte des Café Glück Fuldas möchte ich mich herzlich bei meiner Chefin Anna Hain für die Möglichkeit der Umsetzung sowie allem voran meinen Kolleginnen für die Unterstützung und Toleranz des entstandenen Mehraufwands bedanken!“

Auch wir bedanken uns im Namen von UNICEF bei Juliane Blumentritt und Anna Hain sowie bei allen UnterstützerInnen für diese tolle (bereits zum zweiten Mal umgesetzte) Aktion!!

EXTRAPORTION im Café Glück Fulda

Juliane Blumentritt (links) und Anna Hain (rechts) im Café Glück Fulda. 1.305 € sind im Dezember 2018 zusammengekommen.
© j.blumentritt/2019