WELCHE FOLGEN HAT DIE BESCHNEIDUNG FÜR DIE MÄDCHEN UND FRAUEN?

Die körperlichen und psychischen Folgen sind schwerwiegend und können im schlimmsten Fall zum Tod führen. Die Praktik ist schmerzvoll und findet häufig unter katastrophalen hygienischen Bedingungen und ohne Betäubung statt. 

Zu den unmittelbaren Komplikationen zählen starke Schmerzen, Schock, Blutverlust, Wundbrand, Tetanus oder Infektionen. Viele Frauen leiden ihr Leben lang unter häufig auftretenden Infektionen und Schmerzen, zum Beispiel durch Narbenbildung und Fisteln, sowie Komplikationen bei Schwangerschaft und Geburt oder auch Unfruchtbarkeit. Zudem ist die Beschneidung für die Mädchen oft ein traumatisches Erlebnis, das sie ihr Leben lang verfolgt.