WIE GELANGT DIE HILFE ZU DEN KINDERN, DIE SIE BENÖTIGEN?

UNICEF-Mitarbeiter stehen Kindern in rund 150 Ländern zur Seite und leisten Hilfe innerhalb von 72 Stunden dort, wo Kinder sie brauchen. Beispielsweise bekommt weltweit jedes dritte Kind Impfstoffe von UNICEF. Auf der Reise zu ihm muss das Serum ununterbrochen gekühlt werden – im Laderaum von Schiffen, auf Booten, Motorrädern oder Lasteseln, mit denen die wertvolle Fracht endlich jedes einzelne Dorf erreicht. Die UNICEF-Logistikexperten sorgen dafür, dass alles heil am richtigen Ort ankommt – in guter Qualität und möglichst günstig.