Corona-Ratgeber-Blogs

Corona-Krise: Unsere Tipps und Ratschläge für Familien


Im Frühjahr 2020 hat Corona unseren Alltag schlagartig verändert. Seitdem erreicht uns täglich eine Vielzahl von Informationen und Nachrichten rund um das Coronavirus. Gar nicht leicht, dabei den Überblick zu behalten. Als Orientierungshilfe haben wir zahlreiche Blogbeiträge veröffentlicht, die Ihnen und Ihren Kindern in der Corona-Zeit helfen können.

Sie enthalten konkrekte Tipps und wertvolle Ratschläge: Was kann man in den Lockdown-Phasen als Familie gegen die Langeweile unternehmen? Wie sollte man mit seinen Kindern über Corona sprechen? Und welche Tipps haben Expert*innen an Eltern, damit ihre Kinder diese Krisenzeit psychisch unbeschadet überstehen?

Wir haben unsere wichtigsten Corona-Ratgeber-Blogs hier für Sie gebündelt.

Blogübersicht Corona-Ratgeber

Coronavirus: Das sollten Eltern und Schwangere wissen
Was bedeutet ‚neuartiges‘ Coronavirus? Was sind die Symptome des Coronavirus und wie kann ich mich und meine Kinder vor Ansteckung schützen? Wichtige Fragen und Antworten zur Krankheit Covid-19 finden Sie in diesem Blogbeitrag. 
Sinnvolle Beschäftigung für Zuhause: Tipps gegen Langeweile in Corona-Zeiten
Eigentlich dachten und hofften wir, es sei langsam vorbei: Doch mit den einbrechenden Wintermonaten entwickelt sich die Corona-Lage neu. Quarantäne wird für viele Kinder wegen des erneuten Ausbruchs von Covid-19 zur unvermeidbaren Lebensrealität. Die Geduld von Kindern und Eltern ist auf eine harte Probe gestellt.
So können Unternehmen berufstätige Eltern während der Covid-19-Pandemie unterstützen
1,5 Milliarden Mädchen und Jungen können wegen der Covid-19-Pandemie seit Wochen nicht zur Schule gehen. Eltern müssen ihren Kindern, aber auch ihrer Arbeit gerecht werden. Erfahren Sie, wie Unternehmen ihre Arbeitnehmer jetzt unterstützen können, damit sie sich angemessen um ihre Kinder kümmern können.
Covid-19: Hanna und Milena erzählen uns von ihrem Alltag
Covid-19 hat unser aller Leben ganz schön durcheinandergewirbelt. Die Maßnahmen, die zur Eindämmung der Pandemie getroffen wurden, bestimmen noch immer unsere Leben. Wir haben uns gefragt, wie Kinder und Jugendliche diese Krise eigentlich erleben? Welche Fragen beschäftigen sie? Sie kommen zu Wort – hier.  
Kinder dürfen jetzt nicht durchs Raster fallen
Wie geht es den Mädchen und Jungen ein Jahr nach Beginn der Pandemie? Und was brauchen sie, um die Krise auch langfristig gut zu überstehen? Wir haben Kinder- und Jugendpsychiater Prof. Dr. med. Jörg Fegert gefragt.
Kinderbetreuung während der Corona-Pandemie: Tipps für Eltern, die ins Krankenhaus müssen
Wenn Eltern so schwer am Coronavirus erkrankt sind, dass sie im Krankenhaus behandelt werden müssen, trifft das Familien hart. Wie bleiben die Kinder in einer solchen Ausnahmesituation gut versorgt? Wer kann sich kümmern? Wir haben Empfehlungen zusammengestellt.
Zur Corona-Krise: Leiter des Kölner Jugendamtes gibt Tipps für die Weihnachtstage
Wie ist das hinter uns liegende Corona-Jahr aus Sicht der Jugendämter gelaufen? Welche Ratschläge und Tipps haben wir für Familien, damit sie gut durch die nächsten Wochen und Monate kommen? All das haben wir Stephan Glaremin gefragt, den Leiter des Amtes für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Köln.
Corona-Pandemie: 6 Tipps, um Ihre Kinder im Homeschooling zu unterstützen
Die Corona-Pandemie hat das Lernen weltweit verändert. Statt im Klassenzimmer sitzen viele Kinder zuhause vor ihren Aufgaben. Mama oder Papa werden zur Ersatz-Lehrkraft. Keine leichte Aufgabe, neben Homeoffice und Co. Hier geben wir Eltern sechs Tipps, die das Homeschooling für alle leichter machen sollen.
Für Jugendliche: Trotz Kontaktverbot wegen Coronavirus – zuversichtlich bleiben!
Isoliert, enttäuscht und beunruhigt – Jugendliche, die sich wegen der weltweiten Pandemie so fühlen sollten wissen: Du bist nicht allein! Hier kommen sechs hilfreiche Strategien für Jugendliche zum Thema Achtsamkeit und psychische Gesundheit in Zeiten von "Corona".
Kinderpsychiaterin zu COVID-19: Tipps für den neuen Alltag zuhause
Kinder und Eltern verbringen wegen des Coronavirus jetzt viel Zeit gemeinsam zuhause – eine herausfordernde Situation für viele Familien. Wie kann man gut mit Spannungen umgehen? Und wie sollten Eltern reagieren, wenn ihr Kind Angst vor dem Coronavirus hat? Eine Kinderpsychiaterin gibt Tipps.
Covid-19: „Die Krise zeigt Probleme und Stärken wie unter dem Brennglas“
Die Corona-Pandemie hat das Leben von Kindern in Deutschland stark verändert. Besonders für Kinder, die zuhause Gewalt erfahren, hat das schwerwiegende Folgen. UNICEF-Komitee-Mitglied Prof. Dr. med. Jörg Fegert klärt uns über Probleme auf und gibt Tipps, wie wir Kinder in der aktuellen Lage schützen können.
Coronavirus (Covid-19): Wie soll man mit Kindern darüber sprechen?
Wir alle sind überwältigt von der Fülle an Informationen über die Verbreitung des Coronavirus. Auch für Kinder kann es beunruhigend sein, was sie im Fernsehen, Internet oder in den sozialen Medien sehen oder von anderen Menschen hören. Deshalb ist es wichtig, offen mit Kindern darüber zu sprechen. Wir geben Ihnen acht Tipps.
Einfacher Schutz vor dem Coronavirus: So waschen Sie Ihre Hände richtig
COVID-19 ist eine Atemwegserkrankung, die durch Viren verbreitet wird. Die Verbreitung der Atemwegsviren geschieht meistens durch unsere Hände. Mit Händewaschen können Sie sich und Ihre Liebsten am einfachsten vor dem Coronavirus schützen. Wie es richtig geht und Ihren Kindern Spaß bereitet, zeigen wir Ihnen hier.