News
CATHERINE M. RUSSELL WIRD NEUE UNICEF-EXEKUTIVDIREKTORIN 
Samstag, 11. Dezember 2021, 10:34 Uhr

UNICEF begrüßt die Ankündigung von UN-Generalsekretär António Guterres, dass Catherine M. Russell die Nachfolge von UNICEF-Exekutivdirektorin Henrietta H. Fore übernimmt. 

Catherine Russell bringt jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung innovativer Strategien zur Stärkung benachteiligter Gemeinden weltweit mit; in der Durchführung wirkungsvoller Programme zum Schutz von Frauen und Mädchen, insbesondere in humanitären Krisen; in der Führung innovativer und vielfältiger Teams sowie in der Mobilisierung von Ressourcen und politischer Unterstützung für verschiedene Initiativen.

Derzeit leitet Catherine Russell das Personalbüro des Weißen Hauses und ist Mitarbeiterin von US-Präsident Joe Biden. Von 2013 bis 2017 war sie Sonderbotschafterin des US-Außenministeriums für globale Frauenfragen. In dieser Funktion integrierte sie Frauenfragen in alle Bereiche der US-Außenpolitik, vertrat die Vereinigten Staaten in mehr als 45 Ländern und arbeitete mit ausländischen Regierungen, multilateralen Organisationen und der Zivilgesellschaft zusammen. Sie war die Hauptarchitektin der "U.S. Global Strategy to Empower Adolescent Girls".

Zuvor war Catherine Russell stellvertretende Assistentin des Präsidenten im Weißen Haus unter Präsident Barack Obama, leitende Beraterin für internationale Frauenfragen im Ausschuss für auswärtige Beziehungen des Senats, stellvertretende Generalstaatsanwältin im Justizministerium und Personaldirektorin des Justizausschusses des Senats. Bevor sie 2020 wieder in den Staatsdienst eintrat, lehrte sie an der Harvard Kennedy School als Institute of Politics Fellow. Außerdem war sie Co-Vorsitzende der Women's Foreign Policy Group, Vorstandsmitglied von Women for Women International, Mitglied des Sesamstraßen-Beirats, Mitglied des Beirats von KIVA sowie Mitglied der Trust Women Initiative der Thomson Reuters Foundation. 

Sie verfügt über einen Bachelor of Arts-Abschluss in Philosophie (magna cum laude) vom Boston College sowie über einen Doktor der Rechtswissenschaften (Juris Doctor) von der George Washington University Law School.

"Catherine Russell wird eine breite Expertise in die Arbeit von UNICEF einbringen. Ich freue mich, die Leitung von UNICEF  an jemanden mit ihrem Wissen, ihrer Erfahrung und ihrem großen Einsatz für Kinder und Frauen zu übergeben", sagte UNICEF-Exekutivdirektorin Henrietta Fore. "Ich habe keinen Zweifel, dass UNICEF und die Kinder der Welt unter ihrer Führung in erfahrenen Händen sein werden."

Sie wird ihr neues Amt zu Beginn des neuen Jahres antreten. Sie ist die achte Exekutivdirektorin von UNICEF und die vierte Frau an der Spitze der Organisation. 

Mitarbeiterfoto: Christine Kahmann, UNICEF Deutschland

CHRISTINE KAHMANN

Pressesprecherin - Aktuelle Themen, Nothilfe
030-275807919
E-Mail: presse(at)unicef.de