UNICEF PRESSE-ARCHIV

  • Pressemitteilung Genf/Köln, 31. Januar 2017

    Hilfe für 48 Millionen Kinder in Not

    Weltweit brauchen in den Krisengebieten der Erde 48 Millionen Kinder dringend lebensrettende Hilfe. UNICEF benötigt hierfür im Jahr 2017 rund 3,3 Milliarden US-Dollar – so das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen in seinem heute in Genf veröffentlichten jährlichen Nothilfeaufruf. 

    Mehr erfahren >


  • Pressemitteilung Köln/Berlin, 26. Januar 2017

    „Kindern eine Stimme geben!“

    „Kindern eine Stimme geben!“ – unter dieses Motto stellen UNICEF Deutschland und das Deutsche Kinderhilfswerk den diesjährigen Weltkindertag am 20. September.

    Mehr erfahren >


  • Pressemitteilung Bagdad/Köln, 24. Januar 2017

    Irak: Schulen in Ost-Mossul wieder geöffnet

    Rund 100 Tage nach der Offensive zur Rückeroberung der irakischen Stadt Mossul haben die Kämpfe im Ostteil der Stadt so weit nachgelassen, dass 30 Schulen wieder den Betrieb aufnehmen konnten.

    Mehr erfahren >


  • Pressemitteilung Köln/Berlin, 17. Januar 2017

    Kinder vor der Hölle retten

    Nach neuesten Schätzungen von UNICEF wachsen weltweit über 250 Millionen Kinder in einer Kriegs- oder Konfliktregion auf. Rund 70 Jahre nach seiner Gründung ist das UN-Kinderhilfswerk sehr besorgt über die extreme Brutalität, mit der Mädchen und Jungen zur Zielscheibe gemacht werden.

    Mehr erfahren >


  • Statement Köln/Davos, 16. Januar 2017

    Gemeinsames Statement: UN-Organisationen fordern humanitären Zugang in Syrien

    „Während die Anstrengungen, eine vollständige Waffenruhe in Syrien einzuführen, weitergehen, fordern wir erneut den sofortigen, bedingungslosen und sicheren Zugang zu den Kindern und Familien, die landesweit weiterhin von humanitärer Hilfe abgeschnitten sind."

    Mehr erfahren >


  • Pressemitteilung Lampedusa/Köln/Genf, 13. Januar 2017

    Unbegleitete Flüchtlingskinder in Gefahr

    UNICEF ist besorgt über die große Zunahme unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge in Italien. Etwa 25.800 unbegleitete Minderjährige kamen 2016 dort nach gefährlicher Überfahrt über das Mittelmeer an. Damit hat sich die Zahl gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppelt, als Italien 12.360 unbegleitete Kinder und Jugendliche aufnahm.

    Mehr erfahren >


  • Pressemitteilung Wedemark, 09. Januar 2017

    Die Wedemark erhält das Siegel „Kinderfreundliche Kommune“

    Als dritte Kommune in Niedersachsen erhält Wedemark das Siegel „Kinderfreundliche Kommune“. Damit wird der engagierte Einsatz der Kommune für die Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte des Kindes ausgezeichnet.

    Mehr erfahren >


  • Pressemitteilung Berlin, 04. Januar 2017

    Für den besseren Schutz von Frauen und Kindern in Flüchtlingsunterkünften

    Die von UNICEF und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) ins Leben gerufene Bundesinitiative zum „Schutz von Frauen und Kindern in Flüchtlingsunterkünften“ wird erheblich ausgebaut: Bundesweit werden weitere 75 Koordinatorenstellen für Gewaltschutz gefördert.

    Mehr erfahren >