Eine Kindergrundsicherung zur Deckung der materiellen Bedürfnisse von Kindern in Deutschland

Eine Kindergrundsicherung kann richtig ausgestaltet einen entscheidenden Beitrag dazu leisten, alle Kinder in Deutschland materiell besser abzusichern. Das beschreibt UNICEF Deutschland in einem aktuellen Papier. Eine solche Leistung stellt Kinder als Träger*innen eigener Rechte in den Mittelpunkt und deckt ihre grundlegenden materiellen Bedürfnisse – weitgehend unabhängig vom Einkommen der Eltern. Wichtig ist, dass die Kindergrundsicherung mit bedarfsgerechten Zugängen zu Infrastrukturleistungen verknüpft wird.

Die UNICEF-Information benennt vier aktuelle und akute Problemfelder für Kinder, auf die eine Kindergrundsicherung ein wichtiger Teil der Antwort sein kann und gibt konkrete Empfehlungen, was bei der Konzeption der Kindergrundsicherung nach Einschätzung von UNICEF Deutschland beachtet werden sollte.

Größe: 8 Seiten, 700 KB

Veröffentlichung: 10/2022

Download
Derzeit postalisch nicht lieferbar.
Stellungnahme Kindergrundsicherung