UNICEF- Report: "For Every Child: End Aids"

UNICEF-Arbeit allgemein

Weltweit werden sich laut UNICEF bis zum Jahr 2030 fast 60 Prozent mehr junge Menschen mit dem HI-Virus anstecken, wenn nicht mehr für die Prävention getan wird. Dies ist Ergebnis des am heutigen Welt-Aids-Tag veröffentlichten Reports „For Every Child: End Aids“. Demnach werden bei einer Fortsetzung der aktuellen Trends die Neuinfektionen von Heranwachsenden (15 bis 19 Jahre) von 250.000 im Jahr 2015 auf fast 400.000 in 2030 steigen.

Detail
Format: PDF

Größe: 92 Seiten, 7,46 MB
Veröffentlichung: 12/2016