Report: Water under fire Vol. 3

Überleben & Entwicklung

Der UNICEF-Report „Wasser unter Beschuss“ ("Water Under Fire Volume 3: Attacks on water and sanitation services in armed conflict and the impacts on children") zeigt, in welchen Ländern Wasser weiterhin als Waffe eingesetzt wird. In den neun untersuchten Ländern im Nahen Osten, Afrika, Asien und Europa* sind schätzungsweise etwa 48 Millionen Menschen auf eine sichere Wasser- und Sanitärversorgung angewiesen.

Der UNICEF-Bericht zeigt die immensen Auswirkungen auf Kinder und Familien, wenn in Ländern mit bewaffneten Konflikten die Wasser- und Sanitärinfrastruktur angegriffen, beschädigt oder zerstört, kontrolliert oder auf andere Weise eingeschränkt wird. 

*Zentralafrikanische Republik, Irak, Libyen, Staat Palästina, Pakistan, Sudan, Syrien, Ukraine und Jemen

Detail
Format: PDF

Größe: 64 Seiten, 4,61 MB
Veröffentlichung: 05/2021
In englischer Sprache