Julian Draxler steht mit den Schülern der IGS Langenhagen auf einem Gruppenfoto.

JULIAN DRAXLER

Bereits seit 2016 engagiert sich Julian Draxler für UNICEF. Im April 2018 wurde der Fußballprofi offiziell UNICEF-Pate. Besonders der Einsatz für die Kinderrechte und die Teilhabe junger Menschen liegen ihm am Herzen. Gleichzeitig engagiert sich Julian Draxler im Kampf gegen Mangelernährung und Hunger. 

Julian Draxler Porträt

Kinder sind die Zukunft. Ich finde es wichtig, allen Kindern und Jugendlichen Chancen und Gestaltungsmöglichkeiten zu geben – hier bei uns genauso wie in anderen Teilen der Welt.

Julian Draxler für UNICEF

Als UNICEF-Pate unterstützt Julian Draxler unter anderem die Social Media-Kampagne #Stop10Seconds gegen Hunger. Die Aktion war von Mats Hummels, Udo Lindenberg und Angelique Kerber gestartet worden, um mangelernährte Kinder im Südsudan zu versorgen. Draxler sagt dazu: „Dass alle 10 Sekunden ein Kind an Hunger stirbt, das darf es in der heutigen Welt nicht mehr geben. Dafür müssen wir uns engagieren und kämpfen!“

Zur Unterstützung der Kampagne besuchte Julian Draxler 2018 das internationale UNICEF-Logistikzentrum in Kopenhagen, um selbst Pakete zu schnüren und über die Hintergründe der Hilfe zu berichten. „UNICEF arbeitet wirklich überragend. Jeder, der Hilfsbereitschaft zeigen möchte, kann darauf vertrauen, bei UNICEF in guten Händen zu sein.“

Darüber hinaus hat Julian Draxler UNICEF-Jugendaktionen in Deutschland unterstützt. Dazu zählt die Online-Umfrage #ichbinwählerisch zur Bundestagswahl 2017. Die Aktion bot Tausenden von Jugendlichen die Möglichkeit, ihre Meinung zu sagen und sich zu aktuellen politischen Themen zu äußern.

Im Jahr 2016 besuchte Draxler den großen UNICEF-Spendenlauf an der Integrierten Gesamtschule Langenhagen, um als prominenter Gast Rede und Antwort zu stehen und den Schülern die Hintergründe der Kinderrechte zu erläutern.  

Kurz-Biografie

Julian Draxler ist Profifußballer und deutscher Nationalspieler. Er steht beim internationalen Top-Verein FC Paris Saint-Germain unter Vertrag. Bereits seit 2012 ist Julian Draxler im Kader der deutschen Nationalmannschaft, mit der er 2014 Weltmeister wurde.

Der 1993 geborene Julian Draxler startete seine Fußballerlaufbahn im Alter von fünf Jahren beim BV Rentfort in seinem Geburtsort Gladbeck. Sein Karriereweg führte ihn noch in der Jugend zum FC Schalke 04. Dort gab er 2011 auch sein Profidebüt. Mit 17 Jahren war er der jüngste Schalker Spieler, der je in der Bundesliga zum Einsatz kam. 2015 wechselte er zum VfL Wolfsburg und von dort 2017 zum FC Paris Saint-Germain.

Julian Draxler bezeichnet sich selbst als Familienmensch und verbringt seine Freizeit am liebsten mit Freunden und Familie.