Neuer Inhalt

DER GROOVE CHOIR SINGT FÜR WASSER IN SYRIEN

Am Sonntag, den 18. März 2018, fand in der ufa fabrik im Berliner Ortsteil Tempelhof ein Benefizkonzert zugunsten von UNICEF statt. Anlass der Veranstaltung war der akute Wassermangel im Kriegsgebiet Syrien. Aus diesem Grund kam der Berliner “Groove Choir” auf die örtliche UNICEF-Arbeitsgruppe zu und bot eine Zusammenarbeit an.

Unser Aktionsteam für Events und Sponsoren war beim Konzert vor Ort, stellte Informationsmaterial zur Verfügung und klärte noch vor dem musikalischen Teil über die Hintergründe der Veranstaltung auf. Auf diesem Weg sollten Spenden gesammelt werden, um die Menschen in Syrien mit lebensnotwendigem Wasser zu versorgen. 370 Euro kostet eine Handpumpe zur Trinkwasserförderung. In Syrien sind genau diese bitter nötig. "Viele Schulen in Aleppo sind zerstört. Einige wenige sind noch in Betrieb. Doch die Wasserversorgung ist katastrophal", berichtet der UNICEF-Mitarbeiter Andreas Knapp.

Neuer Inhalt (1)

© UNICEF Berlin

Der “Groove Choir” hat dem Publikum mit Jazz-, Pop- und Soul-Gesängen viel Freude gebracht. Vor ausverkauftem Hause konnte man den Gesangstalenten, die teilweise eigene Kompositionen und Texte mitbrachten, für 1,5 Stunden lauschen. Bei ihrer Darbietung vermittelten die verschiedenen Register eine Freude an der Gemeinschaft und der Musik, die das Publikum mit einschloss. 

Die Mitglieder des Chores treten bevorzugt für einen guten Zweck auf. Zugleich ist die Musik ihre Leidenschaft - das merkt man. Notenkenntnissen bedarf es dabei nicht. Eine professionelle Gesangspädagogin hat es geschafft, die bunte Truppe von Bass bis Sopran “einzusingen”. Chor- und Chorleitung wirken auf der Bühne wie ein vergnügter Freundeskreis, der sich nichts besseres vorstellen kann, als just in diesem Moment zu singen.

Nach einer großartigen Spende aus dem Erlös des Konzertes in der ufa fabrik an UNICEF, gehen nun wieder viele wichtige Gelder in das über große Flächen zerstörte Syrien:

  • die Errichtung und Reparatur der Wasserbrunnen und Wasserleitungen
  • die Installation von Wassertanks und Pumpen
  • der Wiederaufbau hygienischer Toiletten und Waschräume
  • die Bereitstellung von Seife und Reinigungsmittel
  • Informationen und Aufklärung über Hygiene in Krisensituationen, zum Beispiel richtiges und häufiges Händewaschen mit viel Seife und sauberem Wasser

Neuer Inhalt

© UNICEF Berlin