Gruppenbild von UNICEF-Berlin 2014

UNSER VERANSTALTUNGSKALENDER VON MAI BIS JULI

MAI 

Do, 3. Mai, 10:00 - 12.00

Stasi-Museum, Haus 22, Ruschestraße 103, 10365 Berlin

Anlässlich des Internationalen Tags der Pressefreiheit nimmt das Berliner UNICEF-Presseteam an einer Podiumsdiskussion für Schülerinnen und Schüler zum Thema Pressefreiheit teil, zu der der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) zusammen mit der Stiftung Lesen, Reporter ohne Grenzen und dem Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen eingeladen hat. #VDZpressefreiheit


Sa, 12. Mai: Tag des Fair Trade, 13:00 -15:00 Uhr

Alexanderplatz, 10178 Berlin

Nähen bis zum Umfallen - Aktion mit Greenpeace gegen Kinderarbeit

Zum Tag des fairen Handels machen wir gemeinsam mit Greenpeace Berlin auf unfaire Arbeitsbedingungen in der Bekleidungsindustrie, insbesondere auf ausbeuterische Kinderarbeit, aufmerksam. Wir fordern in einer öffentlichen Aktion die Abschaffung ausbeuterischer Kinderarbeit und verantwortungsvollen Konsum.


Mo, 21. Mai (Pfingstmontag), 11:00 - 18:30 Uhr

Philharmonie (Berlin), Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin 

Philharmonie l Tag der offenen Tür

Wir sind im UNICEF-Zelt im Philharmoniker-Garten mit Spielen, Infos, Grußkarten dabei. Außerdem findet eine Tombola der Philharmonie  zugunsten von UNICEFs Kindernothilfe statt.


Dienstag, 22. Mai

Die digitale „Übungsphase“für digitale Purzelbäume startet! 

Siehe Eintrag zum 27. Mai!


Fr, 25. Mai, 19:00 – 22:30 Uhr

Werkstatt der Kulturen, Wissmannstraße 32, 12049 Berlin, Deutschland

Bei der Veranstaltung "Für eine Welt ohne Prostitution" von Terre des Femmes e.V. beteiligt sich das Aktionsteam Events und Sponsoren am Markt der Möglichkeiten und informiert insbesondere zum Thema Mädchenprostitution und -handel.


So, 27.Mai, ganztags

IKEAs Kullerbytta-Aktion 2018 - digitale Purzelbäume

In diesem Jahr ist der internationale Tag des Purzelbaums am 27.5. ein Sonntag. Damit der Tag nicht ohne Purzelbäume verstreicht hat sich IKEA eine digitale Purzelbaumaktion ausgedacht: Für jeden digitalen Purzelbaum spendet IKEA 0,50 Euro an UNICEF, pro Nutzer sind maximal 15 Purzelbäume möglich.  

Die digitale „Übungsphase“ startet ab Dienstag, dem 22.5. und von IKEA u.a. auf der Website und im IKEA-Family Newsletter angekündigt. Wir laden Sie herzlich ein, kräftig mitzupurzeln und damit gleich schon für 2019 zu trainieren: Dann ist nämlich wieder eine Aktion in den IKEA-Häusern plus online-Aktion geplant.


Mi, 30. Mai, 19:00 – 20:30 Uhr

Brandenburger Tor

UNICEF Berlin beteiligt sich wieder am Berliner Firmenlauf!

Kommen Sie vorbei, feuern Sie uns an oder besuchen Sie unseren Stand am Brandenburger Tor für neueste Informationen.



JUNI

Fr-So, 1. - 3. Juni, 10:00 - 18:00 Uhr

FEZ-Berlin, Str. zum FEZ 2, 12459 Berlin

Internationales Kindertagsfest im FEZ Berlin

Zum Internationalen Tag des Kindes sind wir wieder auf dem Kindertagsfest des FEZ Berlin und informieren über Kinderrechte. Geboten werden Aktionen zum Thema Recht auf Spielen. Du spielst Gummihopse, Hula-Hop, Seilspringen und vieles mehr. Dabei erfährst du vieles zum Spielrecht. Außerdem können alle Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen bei der Bemalung ihres ganz persönlichen Stoffbeutels.  Die größten Wünsche können auf der UNICEF-Wünsche-Wand geäußert werden.


Sa, 2. Juni, 18:00 – 19:30 Uhr
FRIEDEN GEHT! Staffellauf 2018 gegen Rüstungsexporte 

Beim Staffellauf gegen Rüstungsexporte und für eine friedliche Welt, laufen wir auf dem letzten Abschnitt mit und fordern #kindheitbrauchtfrieden.


So, 3. Juni, 15:00 – 18:00 Uhr
Friedenstraße 83, 10249 Berlin, Germany

Kinder brauchen Matsch | Sommerfest Auferstehungsgemeinde 

 "Kinder brauchen Matsch" wird dieses Jahr 10 Jahre alt und feiert dies beim Sommerfest in der Auferstehungsgemeinde in Friedrichshain mit einem bunten u. informativen Programm rund um Spass und Spiel bei Beachtung und Vermittlung von Nachhaltigkeit. Wir sind eingeladen, um vor Ort über das Recht auf Spiel und Freizeit und über Kinderarbeit in der Lebensmittelindustrie (aber auch in der Baumwollindustrie) zu informieren und vor allem Kinder in das Thema Kinderrechte spielerisch einzuführen.


Donnerstag, 7. Juni, 19:00 – 22:00 Uhr

Moviemento, Kottbusser Damm 22, 10967 Berlin

Film "Teheran Tabu“ im Kino Moviemento mit anschl. Diskussion

Im Anschluss an den Film "Teheran Tabu" diskutieren wir unter anderem mit der Schauspielerin Jasmin Shahali und Bahman Nirumand von der Heinrich-Böll-Stiftung über Mädchen- und Frauenrechte im Iran. Das Aktionsteam Events und Sponsoren versorgt Euch außerdem mit allen Infos zum Thema Mädchenrechte.


Samstag, 9. Juni, von 13:00 - 17:30 Uhr

Dorfanger Wittenau

Familienfest Nord

Unsere Stadtteilgruppe Reinickendorf ist wieder mit einem Spiele-, Info- und Grußkartenstand auf dem Familienfest Nord und freut sich auf Euch.


Freitag, 15. Juni, 15:00 – 19:00 Uhr

Humboldt-Universität zu Berlin / Campus Nord. Philippstr. 13, 10115 Berlin

Familienfest der Humbold-Universität

Auch in diesem Jahr ist das Aktionsteam Events und Sponsoren beim Familienfest der Humbold-Universität. Unser diesjähriges Motto lautet: Bildung, Spiel und Wasser für jedes Kind. Bei uns am Stand dürfen Kinderrechte erspielt werden und man erfährt, was Wasser mit Bildung zu tun hat.

https://familienbuero.hu-berlin.de/de/familienbuero/veranstaltungen/familienfest/familienfest-2018/familienfest-2018

https://familienbuero.hu-berlin.de/de/familienbuero/veranstaltungen/familienfest/familienfest-2018/familienfest-2018


Do, 21. Juni, 10:00-15:00 Uhr

Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin Informationsveranstaltung zur Bildung für nachhaltige Entwicklung 

- Eine Kooperationsveranstaltung von EPIZ und der Stabsstelle BNE des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf-

Wir sind auf dem  Austausch- und Vernetzungstreffen „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ im Rathaus Charlottenburg. Der Vormittag startet mit drei Impulsreferaten zur aktuellen politischen Agenda 2030-Debatte und einer Diskussion. Nachmittags werden an 5 Thementischen unter der Fragestellung "Was tragen wir zur Verwirklichung der SDGs bei?“ weitere Gespräche der Organisationen zum Thema geführt. Mit dabei sind u.a. : AfricAvenir, UNICEF Arbeitsgruppe Berlin, atiptap, LernSINN erlebBAR e.V., Inkota und viele mehr.

   

Do, 21. Juni, 16:00 – 18:00 Uhr
Campus Nord - Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin

HU-Staffellauf

Wir beteiligen uns am HU-Staffellauf und informieren Studierende über unser Engagement für UNICEF.


So, 24. Juni, 16:00 –18:00 Uhr

Alte Feuerwache, Marchlewskistraße 6, 10243 Berlin
Sommerkonzert der Friedrichshainer Spatzen  

Der Chor der Friedrichshain Spatzen besteht seit vielen Jahren, hier singen Kinder im Alter von 6-14 Jahren mit großer Leidenschaft unter der Leitung des Chorleiters Andreas Schmidt-Hartmann. In diesem Jahr widmet sich der Chor dem Motto "Kinderrechte". Eigene Texte und Sichtweisen der Kinder zu diesem Thema fließen in die Chorarbeit ein. Im Jahr 2008 war der Chor mit dem Song "Now"  Juniorbotschafter  - Wir sind ganz Chor für UNICEF.Im Jahr 2011 erhielten die Friedrichshainer Spatzen für den Song "Zauber mir ein Bild von dir" den Chor UNICEF Sonderpreis. Wir sind vor Ort und klären über UNICEFs Arbeit für Kinderrechte und die Bedeutung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland und weltweit auf.


Di, 26. Juni, 09:00–18:00 Uhr

BOLLE Festsäle, Alt-Moabit 98, 10559 Berlin
World Food Convention

Der Tagesspiegel veranstaltet am 26.6. die Tagesspiegel World Food Convention in Berlin. Erwartet werden über 600 Entscheidungsträger aus Politik und Diplomatie, Industrie und Verbänden, NGOs und Start-ups, um die Leitfragen der Welternährung sowie die Auswirkungen des Konsumverhaltens von Industrie- auf Entwicklungs- und Schwellenländern zu diskutieren. Wir sind mit einem Messestand vor Ort und klären über UNICEFs Einsatz gegen Hunger auf.


Sa, 30. Juni, 13:00 - 20:00 Uhr

Sommerfest der SPD

Wröhmännerpark, Neuendorfer Straße 5, 13585 Berlin

Die STG Spandau-Falkensee ist von 13 - 20 Uhr mit einem Spiele-, Aktions- und Informationsstand beim Sommerfest der SPD Spandau im Wröhmännerpark.


JULI

So, 1. Juli, 10:00 - 18:00 Uhr


Nikolasu-Groß-Weg 2, 13627 Berlin

Die Berliner Feuerwehr führt am Sonntag, 01. Juli 2018, am Nikolaus-Groß-Weg 2 ihren Tag der offenen Tür durch. Wir wurden eingeladen, uns mit einem Spiele-, Aktions- und Informationsstand zu beteiligen. Im vergangenen Jahr wurden ca. 20 000 Besucher gezählt.