BGC Arbeitsstation © BeN/A.Muriel

AUFTAKTVERANSTALTUNG: BREMEN GLOBAL CHAMPIONSHIP

Die Bremen Global Championship (BGC) ist ein jährliches Schulfußballturnier, das neben dem sportlichen Wettbewerb umwelt- und entwicklungspolitische Themen in den Fokus nimmt und 2020 zum 12. Mal in Bremen stattfindet. Jedes Jahr hat die BGC ein Hauptthema, das in den verschiedenen Phasen des Turniers behandelt wird. Mit dem Arbeitsthema für 2020 „Du zählst! Deine Rechte für eine intakte (Um)Welt“ wird das Turnier an die UN Kinderrechtskonvention anknüpfen mit dem speziellen Fokus auf die sustainable development goals. Die BGC greift somit ein sehr wichtiges Thema auf und soll den Schüler*innen ein Bewusstsein für ihre Rechte vermitteln und konkrete Maßnahmen aufzeigen, wo jede(r) selbst aktiv werden kann.

Die BGC steht ganz im Zeichen der Fairness, sowohl im sportlichen Bereich als auch bei den Lernstationen in der Turnierwoche. Gewinnen kann nur das Team, welches sich an allen Stationen und in allen Phasen des Turniers einbringt.

Die Auftaktveranstaltung zur Bremen Global Championship 2020 findet am 12. März  im CinemaxX-Kino am Bremer Hauptbahnhof statt. Bei der Auftaktveranstaltung bekommen die Klassen jeweils ein Land zugelost, das sie in den weiteren Phasen des Turniers vertreten.

In der zweiten Phase des Turniers (März-Mai) können die Klassen durch die Arbeit zu ihrem Land rund um das Motto bereits im Vorfeld Punkte sammeln.

Die dritte Phase bzw. die Turnierwoche findet vom 16. bis 18. Juni 2020 im Sportgarten statt.