KuMiMa19 © UNICEF Bremen

KULTURMITMACHMARKT: WIR VERSCHAFFEN UNS GEHÖR

Das Bremer Projekt des "Gartens der Menschenrechte" im Rhododendron-Park hat das weltweite "INSCRIRE"-Projekt der Künstlerin Francoise Schein auch in Bremen bekannt gemacht. Bremen ist nach Berlin die 2. Inscrire-Station in Deutschland. 

Seit September 03 sind die Menschenrechte im Rhododendronpark zu sehen:
In Bronzebändern gegossen, ziehen sich die UN-Artikel der Menschrechte an den Wegrändern durch den Rhododendron-Park und erinnern an den Zusammenhang von Menschenrechten und Naturrechten.

Kulturschaffende, KünstlerInnen und MenschenrechtsaktivistInnen gestalten jeden Sommer einen KulturMitmachmarkt zu einem aktuellen Menschenrechtsthema.

In diesem Jahr steht das Kinderrecht auf eine gesunde Umwelt im Vordergrund.

Da darf natürlich UNICEF nicht fehlen; 2019 wird die UN Kinderrechtskonvention 30 Jahre alt.

Hierzu veranstaltet UNICEF Bremen diverse Aktionen und ruft zur Teilnahme an einer Befragung auf, um auch die Situation von Kindern in Deutschland in den Blick zu nehmen.