20210920_140124

FEST ZUM WELTKINDERTAG IN FREIBERG AM 20.09.2021

In Freiberg findet traditionell jedes Jahr zum Weltkindertag am 20.09. ein Fest statt. Diesmal wurde es vom Pi-Haus ausgerichtet und obwohl es durch die örtliche Anlage und die Corona-Sicherheitsbeschränkungen bewusst kleiner gehalten wurde als, wie sonst üblich, auf dem Hauptmarkt, wurde die Veranstaltung sehr gut angenommen und es herrschte großer Trubel und Gewusel auf dem Gelände. Es gab mehrere Stände, die als ein großer zusammenhängender Parcours gedacht waren. Unter dem Motto „Stark wie ein Baum“ hatten die Kinder, welche größtenteils im Schulalter waren, von 14 – 17 Uhr die Möglichkeit, die verschiedenen Angebote anzunehmen. Wer drei Stände absolviert hatte, durfte sich am letzten Zelt ein kleines Präsent in Form eines Pixi-Heftes und ein Tütchen mit getrockneten Fairtrade Mangostreifen abholen, mit welchen Kleinbauern auf den Philippinen unterstützt werden. UNICEF war mit zwei Ständen vertreten. Am ersten Tisch sollten die Kinder ausgehend von der „Lebenssituation“ eines Baumes als lebendigem und vom Ökosystem abhängigen Organismus einmal reflektieren, was sie selbst brauchen, wer ihre Freunde sind und womit sie Schwierigkeiten haben. Die Aufgabe lautete z. B wie folgt: „Ein Baum braucht Wasser zum Leben, was brauchst du?“. Die Kinder beantworteten eine der drei möglichen Fragen auf einem kleinen Zettel und hängten ihn im Anschluss an unseren für diesen Tag umfunktionierten „Wünschebaum“. Gern lasen sie auch, was andere Kinder geschrieben haben. An unserem zweiten Stand konnten sich Interessierte über die Arbeit von UNICEF informieren und entsprechendes Material mitnehmen.

Spenden wurden an diesem Tag nicht gesammelt, gesponsert und ermöglicht wurde die Veranstaltung vom bundesweiten Programm „Kita-Einstieg“.

20210920_153415
20210920_135024
20210920_144707
20210920_135004