2020-01-31 Projekt an Schule in Lünen

UNICEF AN DER HEINRICH-BUSSMANN-SCHULE

Artikel 19 aus der UN-Kinderrechtskonvention: Jedes Kind hat das Recht auf eine gewaltfreie Erziehung! Mit diesem Thema haben sich die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse der Heinrich-Bußmann-Schule in Lünen im Rahmen eines zweistündigen Workshops befasst. Geleitet wurde der Workshop mit der Überschrift „Gewaltfreie Erziehung“ von unserem Schulteam (hier: Susanne, Adina, Nicole und Ann-Kathrin).

Gemeinsam mit den Kindern wurde erarbeitet was gewaltfreie Erziehung bedeutet, welche Gewaltformen es gibt und wo man sich entsprechend Hilfe holen kann. Es wurden Fallbeispiele durchgespielt und diskutiert. Die Kinder sowie unser Team hatten eine sehr lehrreiche und schöne Zeit. Vielen Dank für die Zusammenarbeit!