Benefizkonzert in der Gaststätte Waldsee 2017 © UNICEF

BENEFIZKONZERT IM WALDSEE FÜR FLÜCHTLINGSKINDER IN KRISENGEBIETEN - UNICEF SAGT DANKE

2016 war das schlimmste Jahr für die Kinder in Syrien. Schwere Menschenrechtsverletzungen gegen Kinder haben letztes Jahr einen traurigen Höchststand erreicht. Wir möchten zur Änderung aufrufen. „UNICEF Freiburg und Freunde“ veranstalteten am 28. April in der Gaststätte Waldsee ein Benefizkonzert zugunsten von notleidenden Kindern in Syrien und anderen Krisengebieten. Der Eintritt war frei, und es wurde um kräftige Spenden und Unterschriften für die Einhaltung von Kinderrechten gebeten.

Bericht von Almut Kaupp:

Zum dritten Mal machte sich die Freiburger UNICEF-Arbeitsgruppe mit ihrem Benefizkonzert im Waldsee wieder stark für die Flüchtlingskinder in den Krisengebieten.

Schon der Soundcheck am Nachmittag erweckte Vorfreude auf ein gemeinsames Konzert, und je mehr Musik für den guten Zweck erklang, desto mehr hellte sich auch der Himmel draußen auf.

Eindrücke - festgehalten von Fionn Große:

Ein Programm, das sich wirklich sehen lassen konnte: Schon bei der Eröffnung des Konzerts mit „Charifasoul“ aus Lörrach, die mit 10 Musikern Funk&Soul auf die Bühne brachten, verstand es die charismatische und temperamentvolle Frontsängerin Charifa, die Zuhörer in ihren Bann zu ziehen und mit sich zu reißen.
„Dr. Funhouse“ aus Kirchzarten deuteten die Musik als Medizin und begeisterten mit ihrer musikalischen Reise durch die letzten Jahrzehnte.
Eingängige eigene Kompositionen  waren dann von „CUBIX“, der Funk&Soul-Band aus Freiburg zu hören mit Vicki, der in jeder Hinsicht stimmungsvollen Frontfrau. Sie überraschten zudem mit gekonnten Bläsereinlagen.
Den Abschluss bildeten „Die Haiducken“ mit verschiedensten Musikinstrumenten, deren Kombination atemberaubend war. Mit den fetzigen Balkan- & Kletzmer-Rhytmen brachten sie den Saal zum Kochen und die Zuhörer zum Tanzen. Welch‘ ein Temperament!

Oli Bolz führte lässig durchs Programm und so, wie Musik Verbindungen schafft, spannte er den Bogen zwischen der Ernsthaftigkeit des Anlasses und einer  ausgelassenen Stimmung im Saal, die zum Tanzen, Mitmachen und: zum Spenden animierte. Die UNICEF Hochschulgruppe verdeutlichte mit kleinen Dialog-Geschichten noch einmal, dass 2016 das schlimmste Jahr für die Flüchtlingskinder in den syrischen Krisengebieten war.
So konnten an diesem Abend Spenden in Höhe von rund 1.500 € eingenommen werden, und am Ende blieb bei allen ein starkes Gefühl von Zusammenhalt und gemeinsamer Aktion. Die UNICEF Gruppe ist begeistert und dankt allen Mitwirkenden und Sponsoren: der Halstrup Walcher GmbH, Kirchzarten, der Sparkasse nördlicher Breisgau, der TP Werbeagentur und vor allem dem Waldsee-Team für die tatkräftige Unterstützung!

Danke, die Flüchtlingskinder werden es zu schätzen wissen.

Benefizkonzert im Waldsee April 2016 © UNICEF

BENEFIZKONZERT IM WALDSEE FÜR FLÜCHTLINGSKINDER IN KRISENGEBIETEN

Eine Superstimmung verbreiteten die vier Bands aus Freiburg und Umgebung (Zweierpasch, Tiny Ballroom, Undozo sowie Sunny Side Up) mit dem Moderator Oli Bolz. Die zahlreichen begeisterten Zuhörer dankten mit Spenden für Flüchtlingskinder, die sich zu einem beachtlichen Betrag aufsummierten.

Weiterlesen

Benefiz-Konzert im Waldsee für UNICEF-Hilfe in Syrien © UNICEF

SYRIEN-HILFE: BENEFIZ-KONZERT IM WALDSEE

„Acoustic five“, „Man(n) singt deutsch“ und „The Brothers Acoustic trio“ gestalteten ein mitreißendes  Konzert in der Waldsee-Gaststätte, das trotz des ungünstigen Wetters viele spendenfreudige Zuhörer anzog.

Weiterlesen