Pfandbox-Aktion in Pfaffenweiler © Doris Speck/UNICEF

GROSSZÜGIGE PFANDBON-SPENDEN IN PFAFFENWEILER FÜR SYRISCHE KINDER

Pfaffenweiler, im Juni 2014
Seit einem Jahr spenden die Kunden der Edeka-Filiale in Pfaffenweiler (bei Freiburg) ihre Leergut-Pfandbons, um den vom Krieg betroffenen syrischen Kindern zu helfen. Am 26. Mai 2013 hatte Doris Speck von der Freiburger UNICEF-Arbeitsgruppe eine Spendenbox an dem Leergut-Automaten des Edeka-Markts angebracht mit einem kurzen Hinweis auf die schlimme Situation der syrischen Kinder und der Bitte um Hilfe. Seitdem konnten fast 1400 € an UNICEF zugunsten der Syrienhilfe übergeben werden.