Kinder in Afghanistan

AKTIONSTAG ZUM 25-JÄHRIGEN JUBILÄUM DER UN-KINDERRECHTSKONVENTION

Die Schülerinnen und Schüler der Fröbelschule, der KGS Hutten, des Elisabeth-Gymnasiums, der Latina, der Sekundarschule Halle-Süd und des Herder-Gymnasiums haben durch ihre Dokumentationen rund um dieses Thema die Aufmerksamkeit der Bürger der Stadt Halle darauf gelenkt.

Unterstützt wurde unsere Aktion auch durch den Oberbürgermeister Bernd Wiegand, der über die Umsetzung der Kinderrechte in der Stadt sprach.

Die Grünschnäbel von Radio Corax werden in einer der nächsten Sendungen darüber berichten, wie die Kinder und Jugendlichen die Umsetzung der Kinderrechte erleben oder wo sie noch Handlungsbedarf sehen.

Zum Schluss ließen alle kleinen Akteure Luftballons mit ihren Wünschen in den Himmel steigen und die größeren Akteure pinnten ihre Meinungen an die Säulen der Kinderrechte.

Wir bedanken uns bei dem Thalia-Theater und der Stadt, die unseren Aktionstag von Anfang an tatkräftig unterstützt haben.