IMG-20220428-WA0024_maibaum 2

MAIBAUM DER KINDERRECHTE

30 JAHRE KINDERRECHTE IN DEUTSCHLAND - NOTHILFE UKRAINE 

Die Kinderrechte haben in den vergangenen Jahren geholfen, das Leben von Kindern zu verbessern.  Nur wenige Wochen haben alles verändert. Seit Krieg herrscht, ist im Leben der Kinder aus der Ukraine nichts mehr wie es war. Mädchen und Jungen leben in ständiger Angst vor neuen Bombenangriffen. Millionen von Müttern mit ihren Kindern haben ihre Heimat verlassen.  UNICEF ist bereits seit Jahren in der Ukraine engagiert. Jedes Kind braucht Schutz und Hilfe im Krieg und auf der Flucht. 

Bei der Aktion der UNICEF Gruppe Ingolstadt zum 1. Mai wird Christine Seehofer alle begrüßen, Kinder lesen Kinderrechte vor und der alternative Maibaum wird entsprechend mit Kinderrechtetafeln bestückt. Zudem senden Kinder Friedenswünsche und lassen weiße Tauben in den Himmel steigen. Dea Frohn wird die Kinderrechte-Aktion musikalisch begleiten. 

Den alternativen Maibaum können Sie jederzeit in der Antonius-Schwaige in Ingolstadt besuchen.