F1 GU

WARMES WINTERBASTELN BEI KALTEM REGEN

In den Winterferien wird niemanden langweilig! Damit wir uns da auch sicher sein können, haben wir gemeinsam mit 15 Kindern aus der Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in Lobeda West am 10.02.2020 die Künstlerinnen und Künstler in uns sprechen – oder eher schneiden, zeichnen und biegen – lassen!

Um 15:00 standen die Ersten schon ganz neugierig vor der Tür und schauten, was wir mit unseren blauen T-Shirts da wohl am Vorbereiten sind. „Basteln wir etwa?“ fragte uns eine Teilnehmerin dann ganz euphorisch, als wir die Türen öffneten und die Kinder sich einen Platz am großen Tisch suchten. Und ja, so war es – wir bastelten! Und was? Einen praktischen Halter für die Lieblingsbuntstifte mit den verschiedensten Motiven. Die Frage, um welche Tiere es sich denn bei den Schablonen handelt, war beantwortet, bevor wir selbst aussprechen konnten. „Elefant, Katze und Fuchs!“  tönte es durch den Raum. Im Laufe der 90 Minuten entwickelten sich die verschiedensten Modelle. Wer sagt denn auch, dass ein Fuchs nicht pink sein darf?

Am Ende ging jedes Kind mit einem schönen Bastelstück und breitem Lächeln aus dem Raum. Darüber freuten wir uns am meisten!

F2 GU