Foto zum Projekt  Kinderarbeit an der Waldschule Neureut

PROJEKT ZUM THEMA KINDERARBEIT AN DER WALDSCHULE NEUREUT

Ein wunderbares Projekt zum Thema "Kinderarbeit" fand in der Karlsruher Waldschule in diesem Schuljahr statt: die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4c beschäftigten sich mit der schlimmen Situation in der sich 152 Millionen Kinder auf unserer Erde befinden und beschlossen, sich durch eigenes "Arbeiten" zu engagieren.

Für ihre Aktivitäten erhielten sie Gelder von Eltern, Omas, Opas und Nachbarn. So kam die stolze Summe 710,30 € zusammen. Die Leiterin der UNICEF AG Karlsruhe Ursula Grass besuchte die Klasse und erzählte den interessierten Schülern von der Arbeit von UNICEF. Die mitgebrachten Materialien konnten von den Kindern begutachtet und ausprobiert werden.

Groß war die Freude, als die Klasse erfuhr, dass mit ihren Spenden für 118 Kinder in Burkina Faso Schulmaterialien angeschafft werden können.
Mit einem herzlichen Dankeschön auch an die Lehrerin Frau Lenz überreichte Ursula Grass eine Urkunde und schenkte jedem Kind ein kleines UNICEF-Armbändchen.


Urkunde zum Projekt Kinderarbeit an der Waldschule Neureut

Urkunde zum Projekt Kinderarbeit an der Waldschule Neureut