IMG_7965

GRUSSKARTENVERKAUF WEIHNACHTEN 2019

16.000 Euro für die Kinder dieser Welt

In 14 europäischen Ländern erhielten Not leidende Kinder in den Nachkriegsjahren des 2. Weltkrieges Hilfsgüter von der Hilfsorganisation UNICEF aus New York (heute Hauptsitz der international arbeitenden Hilfsorganisation). Als Dankeschön für dessen Hilfe schenkte die siebenjährige Jitka Samkova aus dem böhmischen Rudolfov 1949 UNICEF ein Bild. Den Mitarbeitern gefiel es so gut, dass sie es als Vorlage für eine Weihnachtskarte nahmen und 1000 Stück in alle Welt verschickten. Dies war die Geburtsstunde der UNICEF-Grußkarten, die nun im letzten Jahr schon ihren 70. Geburtstag feierte. Auch Generationen von ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen der UNICEF Arbeitsgruppe Kassel unterstützen nun schon seit 55 Jahren durch den Gruß- und Weihnachtskarten-Verkauf die weltweite Hilfe von UNICEF und tragen somit zur Finanzierung von Gesundheits-, Bildungs-, und Kinderschutzprogrammen für benachteiligte Kinder bei. Wie auch in den vorangegangenen Jahren in der Vorweihnachtszeit betreuten auch im letzten Jahr ehrenamtliche Mitarbeiter*innen den UNICEF Grußkarten-Verkaufsstand in der Königsgalerie. In diesem Jahr konnte dank der vielen Unterstützer ein Gesamterlös in Höhe von fast 16.000 Euro für die internationalen Projekte für die Kinder dieser Welt erzielt werden. Auch vor Ostern soll es wieder einen Grußkartenverkauf in Kassel geben.

Wenn auch Sie die vielfältigen Projekte von UNICEF unterstützen möchten, so bietet die Arbeitsgruppe Kassel neben der ehrenamtlichen Mitarbeit beim Grußkartenverkauf auch die Möglichkeiten eines Engagements bei der Durchführung von Informations- und Benefizveranstaltungen sowie bei der Gestaltung von Spendenaktionen. Ein besonderes Anliegen der ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen ist dabei die Arbeit in Schulen.

Info: sabine.wiegand@kassel.unicef.de oder im Büro der UNICEF AG Kassel Tel. 0561/779945

IMG_7965