Altenheim1
Altenheim1

Schüler der Grundschule Obervellmar bringen Altenheimbewohnern in Vellmar Freude mit Unicef Karten

Louis Heeß hat mit viel Engagement sowohl seine Klassenkamerad*innen und Lehrerin als auch die Schulleitung und den Förderverein seiner Grundschule davon überzeugt, dass die

12 Grundschulklassen mit einer Weihnachtskartenaktion den Altenheimbewohnern des „Hauses Vellmar“ in der Rembrandtstraße und des „Hauses Mühlenhof“ In der Aue in Vellmar eine große Freude bereiten können.


Alle Kinder waren ganz eifrig dabei, die vom Förderverein finanzierten UNICEF-Karten zu schreiben und zu bemalen.


Die UNICEF-AG Kassel bedankt sich ganz herzlich bei allen Kindern, besonders bei Louis, der Schulleitung und dem Förderverein für die großartige Unterstützung.


Am 22. Dezember 2020 wurden die Karten an die Leitungen der beiden Altenheime übergeben, die Bewohner haben sich sehr gefreut über die Aktion, gerade in diesen schweren Corona-Zeiten.

Es sind bereits positive Rückmeldungen eingetroffen über die sich natürlich alle freuen.


Eine wunderbare Sache: Kinder helfen Kindern in der Welt und bereiten Altenheimbewohnern zu Weihnachten eine große Freude.

Louis hat ein ganz besonderes Sozialverhalten gezeigt welches es verdient, entsprechend gewürdigt zu werden.