Spielefest © Marquardt

SPIELEFEST DER FÖRDE SPARKASSE

Beim Spielefest der Förde Sparkasse zum Abschluss der Kieler Woche am 25. Juni 2017 im Hiroshimapark fanden sich beachtenswert viele helfende Hände.

Der Aufbau erfolgte zügig und professionell, nicht ohne einen bangen Blick 'gen Himmel und der Frage: "Bleibt es trocken?"  

Der UNICEF-Aktionsstand bot hauptsächlich zwei "Eyecatcher", das Schicksalsrad mit seinen vier Aktionsstationen und das UNICEF-Aquarium, aus dem nicht nur Fische, sondern auch Plastikmüll geangelt wurde, um auf die zunehmende Verschmutzung unserer Meere aufmerksam zu machen.  

Aber auch unsere Holzpaneele wurden geschmirgelt, gestempelt oder bemalt und das Säckchenspiel wurde mit großer Begeisterung generationsübergreifend ausprobiert.

 Ein besonderer Dank gilt unserer UNICEF-Hochschulgruppe, die wieder mal einen besonderen Zugang zu unseren kleinen Gästen fanden!