One Billion Rising 1
© UNICEFOne Billion Rising 1

Juniorteam Leipzig bei Aktion One Billion Rising

Stoppt Gewalt gegen Frauen und Mädchen am 14. Februar in Leipzig

Juniorteam Leipzig One Billion Rising

Juniorteam Leipzig beim One Billion Rising

Bild 1 von 4 | Juniorteam Leipzig beim One Billion Rising

© UNICEF
One Billion Rising 1

Bild 2 von 4 | Juniorteam beim One Billion Rising

© UNICEF
Juniorteam Leipzig beim One Billion Rising

Bild 3 von 4 | Juniorteam Leipzig beim One Billion Rising

© UNICEF
One Billion Rising 2

Bild 4 von 4 | Juniortam Leipzig beim One Billion Rising

© UNICEF

Gewalt gegen Frauen und Mädchen zählt zu den meistverbreiteten Menschenrechtsverstößen weltweit. Deshalb setzten am 14. Februar Millionen Menschen weltweit ein Zeichen für Gleichberechtigung und gegen Gewalt. In Leipzig organisierten die Jungen Liberalen gemeinsam mit der Grünen Jugend, Terre des femmes und dem UNICEF-Juniorteam einen Flashmob vor dem Hauptbahnhof. Passanten wurden eingeladen, gemeinsam mit uns zu tanzen, Luftballons wurden verteilt. Alle Akteure informierten über die vielen Facetten der Gewalt gegen Frauen. Die lokale Presse war auch vor Ort und interviewte das Juniorteam. Das Wichtigste dabei: Wir haben uns gegen Gewalt erhoben - gemeinsam!