Recht auf einen Namen

PROJEKTTAG "TAG DER WEISSEN ROSE" AM SCHOLLGYMNASIUM

Am Dienstag, den 23.10.2018, hat die UNICEF AG mit Schülern einer fünften Klasse des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Magdeburg einen Workshop zum Thema Kinderrechte durchgeführt. Anlass war der Tag der Weißen Rose, der jährlich vom Geschwister-Scholl-Gymnasium durchgeführt wird.


Die 27 Kinder haben dabei viel zu Kinderrechten erfahren und brachten sehr gute eigene Ideen ein. Für sieben der Kinderrechte entwickelten sie Plakate für den Ethikunterricht.

Kinderrecht Recht auf Familie

© UNICEF / Margit Herter

Recht auf einen Namen

© UNICEF / Margit Herter


Außerdem beteiligten sie sich an der UNICEF-Aktion "Träume sind grenzenlos". Insgesamt sieben Traumgedanken konnten wir mitnehmen - darunter den Traum nach Frieden und Gleichberechtigung für alle.