Neuer Inhalt (1)

SENSTATIONELLE SPENDE DURCH SPONSORENLAUF

Das Freiherr-vom Stein-Gymnasium Oberhausen  überreichte der

UNICEF-Arbeitsgruppe Mülheim / Oberhausen einen Scheck über 50500 € für die Ukrainehilfe


Neben vielen Aktionen mit dem Ziel die Menschen in der Ukraine menschlich, politisch, finanziell und mit Sachspenden zu unterstützen, organisierte die Schule zusätzlich einen Sponsorenlauf.

Die Bereitschaft der Schülerinnen und Schüler, sich sportlich zu engagieren, um die  Menschen in der Ukraine zu unterstützen, war beispielhaft.

Dabei konnte der unglaubliche  Betrag von 50500 € „ erlaufen“ werden.

Dies ist in der Geschichte von UNICEF bundesweit der höchste Betrag, der je bei einer schulischen Sponsorenveranstaltung erzielt wurde.

Überwältigt vom diesem außergewöhnlichen Engagement  dankt die UNICEF-Arbeitsgruppe allen Beteiligten der Schule!

Am Freitag, den 08.04.2022, wurde der Scheck über  50500 €  von Schulleiter Uwe Bleckmann, den Sportlehrern Hauke Kließ, Jonas Wiertner und Benjamin Schütte sowie den Sekretärinnen Andrea Behrendt und Yvonne Lantermann und den zwei Schüler*innen  Amy Weiß und Raul Scherping Mejutan aus der Klasse 5 an Herrn Troska von der UNICEF-Arbeitsgruppe Mülheim / Oberhausen übergeben.

https://fvs-gymnasium.de/index.php?option=com_content&view=article&id=819:spendenlauf-%C3%BCber-50-000%E2%82%AC-f%C3%BCr-die-ukraine&catid=118:aktuelles-2021-2022&Itemid=1427