TATA_LIGHTS&BELLS

GROSSES FEST IN DER NACHTKANTINE AM OSTBAHNHOF

Am 23. November 2019 war Feiern angesagt: Das indische Unternehmen TATA Consultancy Services mit Sitz in München hatte zum jährlichen „Lights&Bells“ Fest in der Nachtkantine im Werksviertel am Münchener Ostbahnhof eingeladen. Auch die UNICEF AG München durfte zum fünften Mal mit dabei sein.

Die Mitarbeiter der indischen Firma TATA Consultancy Services und ihre Familien, etwa 200 Erwachsene und 50 Kinder, feierten bei indischem Essen, Musik, Gesang und Tanz das tolle Fest "Light & Bells". UNICEF sammelte Spenden mit einem Glücksrad, einer Versteigerung und dem Verkauf wundervoller Grußkarten. Süßigkeiten, T-Shirts, Laptop-Taschen und Thermobecher konnten die Mitarbeiter als gestiftete Preise beim Glücksrad-Drehen gewinnen. Ersteigern konnten sie außerdem Handys, Kopfhörer und Übernachtungsgutscheine für Hotels. UNICEF sammelte tolle 722 € Spenden und führte interessante Gespräche über die ehrenamtliche Arbeit und das Engagement für die Kinder dieser Welt. 

Autorin: Barbara Geisler