Uganda: Kinder mit Solarcomputer

SCHÜLER DER GRUNDSCHULE WILHELMSTRASSE ERLAUFEN 9.319 EURO FÜR UNICEF-HILFSPROJEKTE

Bei strahlend schönem Frühlingswetter veranstaltete die Grundschule Wilhelmstraße in Schwabing zum zweiten Mal einen Schülerlauf für die UNICEF-Hilfsprojekte, an dem sich alle 11 Klassen beteiligten. Nachdem die 249 Schüler sich Sponsoren gesucht hatten, war es dann am 11.05. soweit: voller Energie und Motivation liefen die Erst- bis Viertklässler Runde um Runde und sammelten so für UNICEF die unglaubliche Summe von 9.319 Euro.

Perfekt organisiert wurde der Lauf von der Lehrerin Frau Hoverath, die von Frau Bindan vom Elternbeirat und einigen Eltern tatkräftig unterstützt wurde.

Beim Sommerfest der Schule, am 20.07., wurde die Spende offiziell an UNICEF übergeben. Vera Wallasch und Andrea Wüst, vom Aktionsteam für Kinderrechte der UNICEF-AG-München, nahmen den Scheck entgegen und verliehen Medaillen an die fleißigen Läufer.

Die UNICEF-AG-München bedankt sich sehr herzlich bei allen beteiligten Schülern, Lehrern, Eltern und Sponsoren, die zum wirklich großen Erfolg dieses Spendenlaufes beigetragen haben.