Festivalansicht-Sommer - © Bernd Wackerbauer

UNICEF MÜNCHEN AUF DEM SOMMER-TOLLWOOD

Am 11. und 12. Juli, jeweils von 14 Uhr bis 23.30 Uhr, wird die AG mit einem Aktionsstand im grünen Pavillon auf dem Sommer-Tollwood vertreten sein. Neben anderen NGOs (Nicht-Regierungs-Organisationen) wird UNICEF München sich und die aktuelle Schwerpunktkampagne "Gewalt hinterlässt Spuren - #NiemalsGewalt" vorstellen. 

NIEMALS GEWALT GEGEN KINDER 

Jedes Kind hat das Recht, frei von Gewalt aufzuwachsen – dennoch erfahren unzählige Kinder weltweit in ihrem alltäglichen Leben Übergriffe besonders häufig in ihrer Familie, in der Schule und der Kita. Mit der erwähnten Kampagne will UNICEF deshalb zur Prävention und Sensibilisierung beitragen. Ziele sind unter anderem die Stärkung der Kinderrechte, die Lage der Kinder sichtbar zu machen und Rahmenbedingungen zu verbessern.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher*innen und interessante Diskussionen. 

Kommen Sie gerne vorbei!