Zwei Kinder spielen in einem Betreuungszentrum, © UNICEF/INDA2013-00067/Dhiraj Singh

WIR BOULDERN FÜR UNICEF!

Der 2009 in Grafing gegründete Verein "Leben bewegt", der die ganzheitlich Bewegung von Kindern fördert, hat sich eine ganz besondere Aktion zur Unterstützung der UNICEF-Hilfsprojekte ausgedacht: bei einer Boulderwoche, die vom 14.05. - 18.05. dauerte, haben Kinder im Alter von 4 bis 18 Jahren unermüdlich Runden für UNICEF geklettert.
Zuvor hatten sich die Kletterer, genau wie bei Spendenläufen, Sponsoren gesucht, die für jede Runde einen bestimmten Betrag zahlten.

Die fünftägige Aktion startete pünktlich am Montag, den 14.05., um 14 Uhr mit den jüngsten Teilnehmern. Erstaunlich war, dass schon die Allerkleinsten mit großer Begeisterung und Konzentration bei der Sache waren und mit viel Durchhaltevermögen in der Kletterwand hingen. Falls dann doch mal die Kräfte nachließen, standen Eltern und Trainer bereit, um Hilfestellungen zu geben und die Kinder mit Wasser zu versorgen. Am Ende gab es wohlverdiente Medaillen für die Besten und Urkunden für alle Teilnehmer.

In der Kletterwoche bekam der Verein Unterstützung durch Herrn Eleftheriadis, Herrn Germesin und Frau Wüst von der UNICEF-AG-München, die die Aktion begleiteten und die Kinder mit einer Ansprache über die Hilfsprojekte einstimmten.

UNICEF-München bedankt sich für die gelungene Veranstaltung sehr herzlich bei den fleißigen Kletterern, Eltern und Sponsoren sowie bei den Organisatoren, Frau Schwenkert und Herrn Berg, für Ihren tollen Einsatz.