ÄRZTE SAMMELN SPENDEN FÜR DIE UKRAINE-HILFE

43 Ärzte aus Passau und der näheren Umgebung haben sich auf eine Initiative von Dr. Angelika Metzger-Weiser (Bild Mitte) hin zusammengetan, um in ihren Praxen Geld für die 26 BLUE-DOT-Anlaufstellen zu sammeln, die UNICEF an den Hauptrouten in den an die Ukraine angrenzenden Ländern errichtet hat. Dort können  Mütter und ihre Kinder eine erste Zuflucht finden.

Dr. Roman Hubertus, Dr. Metzger-Weiser und Jürgen Karl (Unicef AG Passau)

© Foto: PNP/Munzinger

Bei einem Pressetermin erinnerten Dr. Metzger-Weiser und Dr. Roman Hubertus (im Bild links) daran, dass eine sehr gute Zusammenarbeit mit der Passauer UNICEF-Arbeitsgruppe besteht, wie z. B. die 2021 von den Ärzten durchgeführte Spendenaktion für das COVAX-Projekt von UNICEF gezeigt hat.