THE WALK

Am 03.10.2021 macht "Little Amal" auf der Halde Hoheward Station. Dieses internationale, grenzüberschreitende  Kunstprojekt beschreibt den rund 8000 km umfassenden Fluchtweg des syrischen Flüchtlingsmädchens Amal auf der Suche nach seiner Mutter.

Eine dreieinhalb Meter große Puppe wird auch noch nach dem 03. Oktober auf der Halde zu sehen sein.

Unsere Unicef Gruppe nimmt mit der Aktion #genZukunft - Träume sind grenzenlos-

daran teil, Helfer werden gesucht!