005 L1130927

WELTKINDERTAG 2017 IN ARNSBERG

Die Kinder wurden zunächst von Frau Halbe in die Thematik eingeführt und sahen zwei UNICEF-Kurzfilme zur Situation der Kinder in Kriegsgebieten und Flüchtlingslagern.

https://www.dropbox.com/sh/v3rud561grxtg99/AADezkulgCEzyiWGfg7Sl_Rna?dl=0&preview=UNICEF_2017_23-Aug_Rep-Fran_Visit_Areesha_Camp_Dalil-Suliman_B-rool.mp4

https://www.youtube.com/watch?v=gNOlc2pl4z8

Danach sollten sie mit Schwimmwesten ein Schlauchboot besteigen (möglichst die ganze Klasse!) und das Weltkindertagsmotto mit einer Buchstabenkette darstellen.

Anschließend gab es verschiedene Arbeitsgruppen: Wünsche für Flüchtlingskinder aus einer Lostrommel ziehen und auf Schiefertafeln schreiben, Straßenmalerei, Baumwolltaschen bemalen, Wünsche für das eigene Glück auf eine Flipchart schreiben.

Während der Gruppenaktivitäten sorgte Musikclown Andreas Weinreich mit seiner Klarinette wie schon so oft für die musikalische Untermalung.

Es war eine gelungene Aktion.


Galerie